zurück

Typisch dänisch: Radurlaub mit Bike-Wohnwagen am Haken

Das Rad-Urlaubsland Dänemark geht mit einer Weltneuheit in die bevorstehende Bikesaison: Der neue Fahrrad-Wohnwagen „Wide Path Camper“ ermöglicht einen komfortablen Radurlaub mit der eigenen Unterkunft am Anhänger. Der Mini-Camper in Leichtbauweise garantiert einen erholsamen Schlaf im eigenen Bett – zwei Erwachsene und ein Kind finden in der dänischen Erfindung Platz.

Dänische Weltneuheit: der "Wide Path Camper". - Foto: visitdenmark

Dänische Weltneuheit: der „Wide Path Camper“. – Foto: visitdenmark

Bei eingeklappter Schlaffunktion bietet der „Wide Path Camper“ eine kleine, aber feine Sitzmöglichkeit mit Tisch für alle Mahlzeiten. Darüber hinaus können im stabilen Anhänger bis zu 300 Liter Reisegepäck sicher verstaut werden. Damit ist der Rad-Wohnwagen die ideale Kombination aus Lasten- und Wohnanhänger für große oder kleine Radtouren. Das zweirädrige Gefährt wird für die Fahrt auf halbe Größe zusammengeklappt. Entwickelt hat das funktional-nordische Konzept der dänische Radexperte Mads Johansen aus Sønderborg in Süddänemark.

Der „Wide Path Camper“ kann ab sofort zum Festpreis von 2000 Euro online auf www.widepathcamper.com vorbestellt werden und soll noch im Frühjahr als nummerierte „First Edition“ ausgeliefert werden. Der Rad-Camper erfüllt laut Hersteller die Anforderungen der Straßenverkehrsordnung. Weitere Ausstattungsextras für den Fahrrad-Wohnwagen wie Sonnensegel oder ein Sonnenkollektor zur Stromversorgung sind in Vorbereitung. 

Weitere Informationenwww.widepathcamper.com

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.