zurück

Almauftrieb: Tierische Tour mit Reinhold Messner im Vinschgau

Zum Almauftrieb seiner Yaks lädt Reinhold Messner am 25. Juni in den Vinschgau ein. Von Sulden am Ortler laufen die Teilnehmer in etwa zweieinhalb Stunden gemeinsam mit der Bergsteigerlegende auf die Hochalm unterhalb der Madritschhütte am Fuß der Königsspitze. Dabei sein kann jeder trittsichere Natur- und Tierliebhaber.

Reinhold Messner führt seine Yaks jedes Jahr im Juni auf ihre Sommerweide im Vinschgau oberhalb von Sulden am Ortler. - Foto: Vinschgau Marketing/Frieder Blickle

Reinhold Messner führt seine Yaks jedes Jahr im Juni auf ihre Sommerweide im Vinschgau oberhalb von Sulden am Ortler. – Foto: Vinschgau Marketing/Frieder Blickle

Vor gut 25 Jahren brachte der Seven-Summits-Bezwinger die tibetischen Hochlandrinder vom Himalaya in seine Südtiroler Heimat. Seitdem begleitet er sie jedes Jahr höchstpersönlich in ihr Sommerquartier. Die Wanderung ist kostenfrei, los geht’s pünktlich um 9.30 Uhr an der Talstation der Seilbahn Sulden.

Infos: www.ortlergebiet.it, www.vinschgau.net

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.