Beiträge des Monats September 2016

Phillip Island: Interaktive Reise in die Antarktis und Pinguin-Parade auf Augenhöhe

Multimedia-Effekte und 3D-Hologramme nehmen die Besucher auf eine Reise durch das Südpolarmeer in die Antarktis mit. - Foto: Phillip Island National Park

Mit der Ausstellung Antarctic Journey auf Phillip Island nahe Melbourne hat die erste Attraktion Australiens in Kooperation mit dem World Wildlife Fund (WWF) eröffnet. Nach dreijähriger Planung und Bauphase entführen Multimedia-Effekte und 3D-Hologramme die Besucher auf eine Reise durch das Südpolarmeer in die Antarktis. An der benachbarten Pinguin-Parade am Summerland Beach gibt es unterdessen eine neue Beobachtungsplattform, an der die kleinen Frackträger nun auf Augenhöhe der Zuschauer vorbei watscheln. Weiterlesen

Notizen aus Bangladesch – Teil 5

Öffentliche Waschgelegenheit.

Auf unserer Reise nach Bangladesch habe ich Billie kennengelernt. Billie ist eine sehr sympathische Kolumbianerin, die im Oman lebt. Sie reiste während unseres Aufenthalts in Dhaka an. Sie ist eine Freundin meines Sohnes Rainer, der sie im vergangenen Jahres auf einer Reise durch CouchSurfing kennengelernt hat. Ihre Gesellschaft war sehr angenehm. Sie hat viel Humor. Weiterlesen

Per Chauffeurservice in der Limousine: Stilvoll und günstig von A nach B

Stilvoll unterwegs in den Metropolen dieser Welt - mit Blacklane. Foto: Blacklane

Wer in einer fremden Stadt von A nach B muss oder dort am Flughafen landet kennt das: Die nervige Suche nach einem Taxi, in die stickige U-Bahn oder in den überfüllten Bus. Doch das muss nicht sein. Ab und an darf man sich auch mal was gönnen. Ein Chauffeurservice ist dann die Lösung – und dafür muss man kein Millionär sein. Weiterlesen

Fichtelgebirge: Bretterspaß, Schneeschuhwandern und Winterlabyrinthe

Schneeschuhwanderer kommen am Ochsenkopf, Waldstein, Epprechtstein oder Kornberg voll auf ihre Kosten. - Foto: Tourismuszentrale Fichtelgebirge

Als äußerst schneesichere Winterdestination in Mitteldeutschland bekannt, hat das Fichtelgebirge jede Menge zu bieten. Das breite Aktiv-Angebot mit 300 DSV-klassifizierten Loipenkilometern, den insgesamt 17 Skiliften und dem Winterwanderwege- und Schneeschuhwandernetz rund um Ochsenkopf, Schneeberg & Co. machen die Urlaubsdestination für Schneesportfans besonders attraktiv. Neben dem vielfältigen Outdoor-Programm punktet die wald- und gesteinsreiche Ferienregion in Oberfranken in der Winterzeit vor allem mit Nordbayerns längsten Skiabfahrten und dem Schneelabyrinth im Naturpark Fichtelgebirge. Weiterlesen

Business-Metropole Dubai: Eine Stadt begeistert

Dubai Marina. Foto: elenajonesinbox / pixabay.com

Dubai avancierte in den vergangenen Jahren zu den beliebtesten Reisezielen. Die explosionsartige Entwicklung der Business-Metropole begeistert insbesondere Architekturfreunde auf hohem Niveau. Wer der Stadt einen Besuch abstatten möchte, sollte bei den Vorbereitungen auf die Reise einiges beachten. Denn neben eindrucksvollen Gebäuden bestehen in Dubai strenge Verhaltensregeln, die Touristen in eine missliche Lage bringen können. Dieser Ratgeber informiert über Sehenswürdigkeiten und enthält einen kleinen Dubai-Knigge. Weiterlesen

B wie Bayreuth, Biergenuss und Brauereigeschichte

Die Brauerei der Gebrüder Maisel ist ein stattlicher Backsteinbau. - Foto: Brauerei Gebr. Maisel

So eine Bierprobe kann ganz schön anstrengend sein. All die vielen edlen Biere, die verkostet werden dürfen, all die Informationen, die gespeichert werden sollen, und natürlich all die netten Mitstreiter, mit denen man einen sehr unterhaltsamen Abend verbringt. Und das noch dazu im Jubiläumsjahr des Reinheitsgebots von 1516. Denn das älteste noch gültige Lebensmittelgesetz weltweit feiert in diesem Jahr seinen 500. Geburtstag. Wer alles probiert, was der Bier-Sommelier kredenzt, darf sich nicht wundern, wenn die Zunge mit zunehmender Zeit locker wird. Und er sollte vor allem das Auto stehen lassen. Denn der Alkoholgehalt einzelner Biere geht bis in den mittleren zweistelligen Bereich! Weiterlesen