Beiträge vom 9. November 2017

Fichtelgebirge: Bretterspaß, Schneeschuhwandern und Winterlabyrinthe

Schneeschuhwanderer kommen am Ochsenkopf, Waldstein, Epprechtstein oder Kornberg voll auf ihre Kosten. - Foto: Tourismuszentrale Fichtelgebirge

Als äußerst schneesichere Winterdestination in Mitteldeutschland bekannt, hat das Fichtelgebirge jede Menge zu bieten. Das breite Aktiv-Angebot mit 300 DSV-klassifizierten Loipenkilometern, den insgesamt 17 Skiliften und dem Winterwanderwege- und Schneeschuhwandernetz rund um Ochsenkopf, Schneeberg & Co. machen die Urlaubsdestination für Schneesportfans besonders attraktiv. Neben dem vielfältigen Outdoor-Programm punktet die wald- und gesteinsreiche Ferienregion in Oberfranken in der Winterzeit vor allem mit Nordbayerns längsten Skiabfahrten und dem Schneelabyrinth im Naturpark Fichtelgebirge. Weiterlesen