zurück

Das HOTEL IM BUNKER – Geschichte trifft Gegenwart

Der den Münchnern bekannte „Bunker“, einem achteckigen Bollwerk aus Beton und Stahl, der im zweiten Weltkrieg errichtet wurde und der Münchner Bevölkerung Schutz bot, ist einer Schönheitskur unterzogen worden. Nach dreijähriger Umbau- und Grundsanierungsphase war es endlich geschafft und die alten Gemäuer in München-Allach beherbergen nun ein kleines aber feines Boutique-Apartment-Hotel.Es ist gelungen aus den geschichtsträchtigen alten Gemäuern ein Hotel mit besonderem Flair mit viel Licht und Wärme zu gestalten.

Das Hotel im Bunker - beim Umbau wurde viel Wert darauf gelegt, Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart herzustellen.

Das Hotel im Bunker – beim Umbau wurde viel Wert darauf gelegt, Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart herzustellen.

Dazu wurden die ursprünglich 2,80 Meter dicken Außenwände auf eine Stärke von 1,40 m ausgefräst. Trotz des aufwändigen Umbaus wurde viel Wert darauf gelegt, eine Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart herzustellen und die Besonderheit dieses Ortes zu erhalten und zu betonen.

Teile der Originalmauern wurden mit dem modernen Innendesign der Zimmer und des öffentlichen Bereichs kombiniert. Diese Originalmauern sind bewusst unverputzt geblieben und wirken mit ihren offenliegenden, groben Steinen und den teilweise hervorstehenden Stahlarmierungen wie für sich selbst sprechende Kunstwerke.

16 Studios und Suiten

Das Hotel im Bunker, wie das familiengeführte Hotel und Boardinghouse nun heißt,beherbergt insgesamt 16 Studios und Suiten samt einer für alle Gäste zugänglichen, großen Dachterrasse, die besonders im Sommer durch Ihre gemütliche Möblierung zum Entspannen einlädt. Die Studios und Suiten verteilen sich auf die vier Etagen des Bunkers und jedes Zimmer hat seinen eigenen persönlichen Charme und Stil.

Das Highlight des Hotels sind die beiden 35 und 45 qm großen Penthouse Suiten.

Das Highlight des Hotels sind die beiden 35 und 45 qm großen Penthouse Suiten.

Das Highlight des Hotels sind die beiden 35 und 45 qm großen Penthouse Suiten. Es besticht nicht nur der durch die bodentiefe Rundumverglasung mögliche Blick über München bis hin zur nahegelegenen Alpenkette. Auch die offene Gestaltung des Bades mit freistehender Badewanne und ein freistehender Küchenblock mit umfangreichen Koch- und Geschirrutensilien, kombiniert mit gemütlichen und dennoch stylischem Interieur lassen keine Wünsche offen. Die private Dachterrasse mit gemütlichen Lounge Möbeln fordert regelrecht zum verweilen und dem Genießen der Sommersonne auf.

Durchdachtes Licht- und Farbkonzept

ei der Auswahl der Einrichtung wurde viel Wert auf hochwertige Materialien mit klaren Linien gelegt.

ei der Auswahl der Einrichtung wurde viel Wert auf hochwertige Materialien mit klaren Linien gelegt.

Die kleineren Studios mit ca. 25qm sind für eine Belegung von ein bis zwei Personen ausgerichtet und verfügen über eine vollwertig ausgestattete Einbauküche. Bei der Auswahl der Einrichtung wurde viel Wert auf hochwertige Materialien mit klaren Linien gelegt. Ein durchdachtes Licht- und Farbkonzept runden den Gesamteindruck harmonisch ab und schaffen eine gemütliche Atmosphäre. Die Bäder mit extra in Italien gefertigten Fliesen verfügen über eine bodenebene Dusche mit Fußbodenheizung. Alles in allem: Ein Ort, der die Gemütlichkeit und Privatsphäre von Zuhause mit dem Komfort eines Hotels verbindet.

Im Erdgeschoss des Bunkers befinden sich zwei 40 qm große Garden Suiten. Jede Suite verfügt über eine kleine und in den Sommermonaten möblierte Terrasse – perfekt um die Sommersonne zu genießen oder einen anstrengenden Arbeitstag bei einem Glas Wein und einem guten Buch ausklingen zu lassen.

Garden Suiten mit offenem Bad und freistehender Wanne

Die Studios und Suiten verteilen sich auf die vier Etagen des Bunkers und jedes Zimmer hat seinen eigenen persönlichen Charme und Stil.

Die Studios und Suiten verteilen sich auf die vier Etagen des Bunkers und jedes Zimmer hat seinen eigenen persönlichen Charme und Stil.

Auch die Garden Suiten haben ein offenes Bad mit freistehender Badewanne, eine großzügig ausgestattete Küche und bequeme, doch trotzdem geschmackvolle, Sitzgelegenheiten zu bieten.

Das Konzept für dieses derzeit wohl außergewöhnlichste Hotel Münchens besteht für die Betreiberfamilie vordergründig, Wohnen und Arbeiten auf einem Standard zu vereinen, bei dem sich der Gast sofort wie zu Hause fühlt. Die Lage des Hauses ist aufgrund der S-Bahn und Bus Nähe sehr zentral und bietet sich als Ausgangspunkt für alle Aktivitäten in und um München bestens an.

Weitere Informationen, Kontakt und Buchung: Hotel im Bunker, Lautenschlägerstr. 26, 80999 München, Telefon: +49 (0) 89 – 45 22 444-0, E-Mail: info@hotelimbunker.de, www.hotelimbunker.de.

Fotos: Hotel im Bunker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *