Beiträge des Monats November 2017

Entschädigung bei Flugverspätung – so kommen Sie zu Ihrem Recht!

Bis zu 600€ stehen Fluggästen bei Verspätungen und Flugausfällen zu. Foto: FairPlane

Bis zu 600€ stehen Fluggästen bei Verspätungen und Ausfällen zu: Der Flug in die Ferien ist für Millionen Menschen der Start in die schönsten Wochen des Jahres. Leider wird der Beginn einer Reise durch Verspätungen immer wieder zum Albtraum, lästige Wartezeiten oder verpasste Anschlussflüge sind die Folge. Sofern die Fluggesellschaft selbst verantwortlich ist, lässt sich nach der EU-Fluggastrechteverordnung für jede Flugverspätung Entschädigung verlangen, die bis zu 600 Euro betragen kann. Diese finanzielle Leistung sollten Sie sich als benachteiligter Flugpassagier nicht entgehen lassen, wobei Ihnen professionelle Dienstleister wie FairPlane unkompliziert weiterhelfen. Weiterlesen

Herrenchiemsee und die „Nachtmusik“

Schloss Herrenchiemsee. Foto: Herrenchiemsee Festspiele / Regine Koerner

Mit Schloss Herrenchiemsee wollte der Kini, Ludwig II., eine Kopie von Versailles errichten. Doch wegen Geldmangel und dem frühen Tod des Königs wurde der Bau nie vollendet. Trotzdem lohnt sich ein Besuch des Prachtschlosses mitten auf einer Chiemseeinsel – vor allem im Juli, wenn die Klänge des Herrenchiemsee-Festivals erklingen, das diesmal unter dem Motto „Nachtmusik“ steht. Weiterlesen

Venezianische Nächte im Hotel Spessotto

Das Hotel Spessotto liegt im Zentrum der historischen Altstadt von Portogruaro. Foto: Hotel Spessotto

Im Zentrum der historischen Altstadt von Portogruaro liegt das schmucke 4-Sterne-Hotel Spessotto. Einst war die italienische Stadt in der Region Veneto ein wichtiger Handelspartner von Venedig, was auch die im venezianischen Stil erbauten Häuser erklärt. Mittlerweile wird der Ankerplatz am Fluss Lemene nur noch von kleinen Fischerbooten bevölkert und das Leben ist beschaulicher geworden. Vom einstigen Reichtum der Stadt zeugen die historischen Bauwerke und Sehenswürdigkeiten, die dem Ort seinen bezaubernden Charme verleihen. In dieses idyllische Bild schmiegt sich das Spessotto mit seinen 56 Zimmern und der historischen Mühle. Weiterlesen

Reiseziel Monaco: Klein aber oho!

Mondänes Monaco, Heimat vieler Yachten. Foto: Trish Hartmann |flickr.com | CC BY 2.0

Von der Sonne verwöhnt, Steuerparadies, Ort der Reichen und Schönen, der am dichtesten besiedelte Stadtstaat sowie zweitkleinste Staat weltweit, das ist das Fürstentum Monaco, eine Art Enklave in Frankreich an der berühmten Côte d’Azur, unweit der italienischen Grenze. Der einstige antike Handelsplatz der Phönizier und Griechen ist ganze drei Kilometer lang und maximal einen Kilometer breit. Regiert wird der Zwergenstaat derzeit von Fürst Albert II. aus dem Hause Grimaldi. Weiterlesen

Einmal leben wie der internationale Jetset…

Cannes. Foto: Villa les Palmes

Einmal an der Côte d’Azur leben und wohnen wie die Schönen und Reichen dieser Welt, wer will das nicht? Fünfzehn frisch renovierte Wohnungen – vom 1-Zimmer-Appartment bis zur 3-Zimmer-Wohnung für maximal sechs Personen – warten in der Villa les Palmes in Cannes auf ihre Mieter. Komfort vom Feinsten, Strandnähe sowie nahe Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten, all das steht in Verbindung mit den Ferienwohnungen in diesem einmalig schönen Haus in der Stadt der Internationalen Filmfestspiele in der 2 Rue des Fauvettes. Weiterlesen

Umarme Piran: Ein wahres Kleinod im venezianischen Stil

Abendstimmung über Piran; die Alpen scheinen zu glühen. – Foto: Tourismusverband Portorož

Wer Venedig kennt, aber Piran nicht, der sollte dies schnellstmöglich nachholen. Und wer Venedig liebt, der wird auch Piran sofort in sein Herz schließen.  Den Besucher erwartet ein wahres Kleinod, die Architektur des Hafenstädtchens ist stark von den Venezianern beeinflusst. Nicht nur zahlreiche Plätze und Paläste, die verwinkelte Altstadt, die dominante Stadtmauer, acht Kirchen oder sieben Stadttore machen den Ort so sehenswert, sondern auch im Besonderen viele Kleinigkeiten wie säulenartige Balustraden, hallenähnliche Loggien und fein ziselierte Spitzbögen. Weiterlesen

Alta Badia: Aufstieg mit Genuss und Giro d’Italia für Genießer

Die Kochkunst wird in Alta Badia ganz groß geschrieben. - Foto: Tourismusverband Alta Badia

Das Highlight des Sommers: In Alta Badia, das in diesem Jahr Schauplatz der legendären Königsetappe des Giro d’Italia sein wird, feiert der Giro d’Italia dei Sapori, die Tour zu den italienischen Geschmäckern, seine Premiere. Diese Initiative wird Teil des Programms „Aufstieg mit Genuss“ sein, das mit vielen Angeboten Feinschmecker anspricht, die herrliche Naturerlebnisse im UNESCO Welterbe Dolomiten mit exzellenter Küche verbinden wollen. Weiterlesen

Richtig packen für ein Segelwochenende

Das Wetter macht’s möglich: alle Segel gehisst. Foto: Sabine Umla-Latz

Den Wind auf der Haut zu spüren, die Wellen zu hören und mit dem Segelschiff über das weite Meer zu fahren, verbinden viele Menschen mit einem Gefühl von Freiheit. Umso schöner ist es, diese Erfahrungen mit anderen teilen zu können. Für den Betriebsausflug, Vereine oder andere Gruppen bietet es sich an, ein Segelschiff zu chartern. Für Unterkunft und Verpflegung ist gesorgt, dennoch sollte jeder Teilnehmer seine eigene Packliste vor Augen haben, damit der Segeltörn zu einem gelungenen Erlebnis für alle wird. Weiterlesen

Deutschlands schönsten Urlaubsziele: Bequem mit dem Bus entdecken

Unterwegs im grünen Bus. Foto: Flixbus MeinFernbus

Reisen innerhalb Deutschlands erfreuen sich in diesen Tagen einer sehr großen Beliebtheit. Auch aus diesem Grund gibt es inzwischen zahlreiche Möglichkeiten, um hier von A nach B kommen zu können. Eine sehr günstige wie flexible Option stellt der Fernbus dar, der gerade in den letzten Jahren wieder deutlich an Popularität gewinnen konnte. Dies liegt unter anderem daran, dass er sich inzwischen zu einer günstigeren Alternative zur Bahn entwickeln konnte, wobei ein immer größer werdendes Streckennetz genutzt werden kann. Somit bieten sich auch für den Urlaub einige sehr schöne Ziele an, die bequem mit dem Bus erreicht werden können. Weiterlesen

Die Bahamas – exotische Inselwelten zum Verlieben und Träumen

Die Bahamas sind bekannt für ihre Traumstrände. Foto: Trish Hartmann |flickr.com | CC BY 2.0

Romantik pur: So lässt sich kurz und knapp zusammenfassen, was die Bahamas ihren Gästen zu bieten haben. Doch erscheint diese kurze Phrase höchst unzulänglich, wenn es gilt, alle Facetten des exotischen und sehr vielseitigen Inselparadieses zu beleuchten. Denn mit dem Wort Romantik ist noch längst nicht alles gesagt, hinzukommen Abenteuer, Spaß, Ruhe und Erholung, Entspannung sowie jede Menge Inspiration. Nicht nur ewig lange weiße Traumstrände, azurblaues Wasser und verschwiegene Buchten machen die Bahamas zu einem echten Paradies auf Erden, sondern auch vielfältige weitere Attraktionen, die den Erlebnisurlaub vervollkommnen. Weiterlesen

Leinen los: Neues „Traumschiff“ für den Achensee

Das Traditionsunternehmen Achenseeschiffahrt cruist mit fünf Schiffen über das „Tiroler Meer“. - Foto: Achensee Tourismus

260 Tonnen schwer, 800 PS stark und Platz für 500 Personen – das neue „Familienmitglied“ der Achenseeschiffahrt ist ein echtes Traumschiff. Über sechs Millionen Euro hat der fast 50 Meter lange und mehr als zehn Meter breite Dampfer gekostet, der momentan noch in der Werft in Pertisau zusammengebaut wird. Der Stapellauf des neuen Cruisers ist am 23. Juli. „Schiff ahoi“ für alle anderen Schiffe des Traditionsunternehmens heißt es aber schon am 30. April zum Saisonstart. Die Gäste erwarten traumhafte Rundtouren und ein umfangreiches Eventprogramm: Vom Frühschoppen über Sonnwendfahrt bis zum Sommernachtstraum. Weiterlesen