Beiträge vom 26. September 2016

Puerto de la Cruz – Das Zentrum im grünen Norden von Teneriffa

Blick auf Puerto de la Cruz.

Noch vor ein paar Jahren hatte Puerto de la Cruz den Ruf, nicht mit den Tourismuszentren im Süden von Teneriffa mithalten zu können. Alles schien ein wenig runtergekommen, es gab Timesharing-Ruinen und der Großteil der Gastronomie bestand aus Kneipen mit Neonlichtromantik. Doch in den letzten Jahren hat sich einiges geändert, auch wenn die Stadt bis heute nicht mit Städten wie Los Cristianos oder Playa de las Américas zu vergleichen ist. Aber das ist auch gut so, denn Puerto de la Cruz ist nicht ohne Grund so etwas, wie der Sammelpunkt für Individualtouristen. Weiterlesen