Beiträge vom 9. November 2017

Unterwegs auf der Deutschen Fachwerkstraße

Schmalkalden: Das 19.000-Einwohner-Städtchen ist eine Stadt im fränkisch geprägten Süden des Freistaats Thüringen. Die Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern am Altmarkt ist äußerst sehenswert. – Foto: Nestler

Dem Reiz der Deutschen Fachwerkstraße kann sich keiner entziehen. Sie verläuft über 3000 Kilometer und erstreckt sich von der Elbe im Norden bis zu den Gestaden des Bodensees im Süden der Republik. 1990 gegründet, schließt sie heute hundert Fachwerkstädte zusammen – allesamt historische Orte, randvoll mit alter  Bausubstanz und reich an Geschichte. Weiterlesen