zurück

Kulturreise durch Kroatien: In 7 Tagen auf einer Yacht Kroatien erkunden

Eine Woche in einem Luxushotel auf Kroatien wird Ihnen zwar auch Entspannung bieten, jedoch werden Sie nicht die Möglichkeit haben, große Teile Kroatiens flexibel zu erkunden. Ein Urlaub auf einer Yacht ermöglicht Ihnen sowohl Entspannung, als auch Freiheit und Flexibilität.

Zusätzliche Hotelbuchungen sind nicht notwendig und eine Vielzahl von Anlegemöglichkeiten bietet die Freiheit einer flexiblen und spontanen Gestaltung der Reiseroute. Entscheiden Sie Selbst, wo Ihre Reise los gehen soll und wählen Sie eine Route, die Ihnen persönlich gefällt. Eine Auswahl moderner Yachten für unterschiedliche Reiseziele finden Sie bei yachtcharter-kroatien.

Wer sich für eine Reise nach Kroatien entscheidet, den erwartet eine vielfältige Küste der Adria sowie die Küste Istriens, die zu ausgiebigen Segeltörns einlädt. Die folgende Reiseroute ist nur ein Beispiel, wie eine Woche in Kroatien verbracht werden können. Sie können die Route aber je nach Belieben frei gestalten.

Die Inseln der Kvarnen Bucht gehören zu den beliebtesten Reisezielen Kroatiens. Sie beinhaltet  unzählige kleinere und größere Inseln, bietet saubere Strände sowie Kräuter, die wild neben der Straße wachsen und eine landschaftliche Vielfalt. Mit den bis zu 2.500 Sonnenstunden im Jahr bietet die Kvarne Bucht ganzjährig ein angenehmes Klima. Die optimale Reisezeit  für einen Yachtcharter ist von April bis Ende Oktober.  Punat ist der zweitgrößte Ort der Insel KrK und bietet sich bei einer einwöchigen Reise als optimalen Ausgangspunkt an. KrK besteht aus 60 kleine Ortschaften und wunderschöne Badebuchten. Von dort aus kann die Fahrt nach Cres beginnen. Cres ist unter Anderem wegen der landschaftlichen Vielfalt eine lohnenswerte Insel. Am zweiten Tag bietet sich eine Weiterfahrt nach Unije, ein kleiner Ort an der Westseite der Insel mit vielen Olivenbäumen besetzt, an. Von Unije geht es dann am dritten Tag weiter nach Mali Losinj, Hauptort der Insel Losinj. Mali Losinj ist eine große Inselstadt, auf der prachtvolle Villen zu finden sind und bietet sich für eine anschließende Weiterreise nach Novalja an. Novalja ist die zweitgrößte Stadt der Insel Pag. Am fünften Tag bietet sich die Besichtigung der Insel Rab an, bevor die Reise am sechsten Tag im Ausgangshafen Punat beendet wird.

Wenn Sie sich für Ihren nächsten Urlaub Entspannung abseits von überfüllten Tourismusorten wünschen, sollten Sie ein Yachtcharter nicht außer Betracht lassen. Informieren Sie sich rechtzeitig über Angebote, um einen optimalen Preis und garantierte Verfügbarkeit zu erhalten. Außerhalb der Sommerferien lassen sich besonders gut Schnäppchen bei Yachtvermietungen und Flügen ergattern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.