Reise-Trends

„Ich heiße Tiger und habe eine große Klappe“

Eingang zum Engadin an der Uina-Schlucht.

Jetzt, wo der Sommer da ist, der Schnee schmilzt, die Berge wieder ihr grünes Kleid tragen – da stellt sich bei mir immer ein Kribbeln ein. Raus in die Natur, ab ins Gebirge, rauf auf die Berge. So war es auch vor zwei Jahren. Über Wochen hatte ich eine lange Tour geplant. Die längste meines Lebens. Sie sollte mich von Maribor nach Monaco führen. Einmal über die Alpen, von Ost nach West, 1.400 Kilometer zu Fuß. „Jetzt bist du völlig übergeschnappt“, sagten mir viele Freunde und Bekannte. Weiterlesen

Reisen zu den Sternen

Ein glanzvoller Sternenhimmel gehörte bis etwa zum Beginn des vorigen Jahrhunderts  noch zum Alltag, oder besser gesagt zur  Allnacht der Menschen. Nach dem Ende der Abenddämmerung wölbte sich  über den Dörfern, und selbst über den Städten prächtig das Sternenzelt- sofern keine Wolken oder Nebel die Sicht beeinträchtigten. Heute dagegen überstrahlen Strassenlaternen und grelle Leuchtreklamen sogar das Licht der hellsten Sterne. Smog und Abgase schwächen das Sternenlicht und werden überdies von unten künstlich beleuchtet, so dass der Nachthimmel über den menschlichen Siedlungen nie mehr richtig dunkel wird. Für einen beachtlichen Anteil der Menschen ist die Milchstraße heute nur noch ein abstrakter Begriff aus Kreuzworträtseln. Sie haben das silbrige Band noch nie in natura erblickt. Nicht nur deshalb wird der Astronomie-Tourismus immer beliebter. Weiterlesen

Frühbucher aufgepasst: Lohnenswerte Reiseziele für 2017 im Überblick

Die Malediven sind ein Traumziel für Badefreunde. Foto: pixabay.com / tpsdave

Die Tourismusbranche leidet derzeit stark unter Terrorwarnungen und den politischen Unruhen weltweit. Dennoch gibt es attraktive Ziele, die auch 2017 bereist werden können und erholsame Tage versprechen. Welche das sind, haben wir recherchiert. Dieser Ratgeber dient als Orientierung für alle Erholungssuchenden, die auch künftig nicht auf lohnenswerte Reisen verzichten möchten. Weiterlesen

Neues Portal: Reiseziele nach Interessen finden

Jetzt neu: Travelmyne, eine Reisezielsuche nach persönlichen Vorlieben. Foto: Travelmyne

Studien belegen, dass die meisten Deutschen bis kurz vor der Buchung nicht genau wissen, wohin die nächste Reise gehen soll. Während die persönlichen Reisewünsche meist schon feststehen, bleibt das genaue Ziel bis zuletzt offen. Dazu kommt, dass es zahllose einzigartige und vielfältige Reiseregionen gibt, die der Einzelne kaum überblicken kann. Das neue Portal travelmyne.de setzt genau an diesem Punkt an und bietet eine Reisezielsuche, die genau auf die persönlichen Wünsche und Vorlieben eingeht. Weiterlesen

Londoner U-Bahn mal anders: ein Netz von Sehenswürdigkeiten

Das Mosaik zum Hitchcock-Film "Saboteur" in der Leytonstone Station. Foto: George Rex, flickr.com, CC BY-SA 2.0

Die Londoner U-Bahn ist die älteste U-Bahn der Welt. Und jeder verbindet etwas mit dem Namen von Stationen wie Baker Street, Tottenham Court Road oder Canary Wharf. Die Kulturexperten von The London Pass haben sich deshalb die Stationen der Londoner U-Bahn einmal unter einem anderen Gesichtspunkt angesehen – als wichtige Zeugnisse ihrer jeweiligen Zeit und als Werke namhafter Architekten und Künstler, an denen man nicht achtlos vorbeilaufen sollte. Weiterlesen

Typisch dänisch: Radurlaub mit Bike-Wohnwagen am Haken

Dänische Weltneuheit: der "Wide Path Camper". - Foto: visitdenmark

Das Rad-Urlaubsland Dänemark geht mit einer Weltneuheit in die bevorstehende Bikesaison: Der neue Fahrrad-Wohnwagen „Wide Path Camper“ ermöglicht einen komfortablen Radurlaub mit der eigenen Unterkunft am Anhänger. Der Mini-Camper in Leichtbauweise garantiert einen erholsamen Schlaf im eigenen Bett – zwei Erwachsene und ein Kind finden in der dänischen Erfindung Platz. Weiterlesen

Die Welt der vier Räder: Deutschlands Automobil-Museen

Im Audi Museum mobile gehen historische Exponate und zeitgemäße Präsentationsformen eine spannungsreiche Symbiose ein, die den Gang durch die Vergangenheit zu einem ebenso informativen wie kurzweiligen Erlebnis werden lässt. Foto: Stadt Ingolstadt

Deutschland wird weltweit für seine hervorragende Automobilindustrie gerühmt. Vor allem Baden-Württembergs Hauptstadt Stuttgart ist als “Wiege des Automobils” bekannt. In seinem Stadtteil Bad Cannstatt verwirklichte Gottlieb Daimler vor über 100 Jahren den großen Traum einer motorisierten Kutsche. Kurz darauf wurde Stuttgart-Untertürkheim zum Standort der ersten Automobilfabrik der Welt. Ein Besuch bei den Standorten der größten deutschen Automarken wie Audi, BMW, Porsche und Mercedes Benz ist für viele Autobegeisterte ein Muss. Diese Automobilstädte Deutschlands haben ihren Besuchern aber noch viel mehr zu bieten. Weiterlesen