Beiträge vom 9. November 2017



Nördliche Alpen: Idyllisches Lecco und Comer See

Der Comer See. Foto: pixabay.com | Gotti1979 (CC0)

Wenn man an die Alpen denkt, fallen einem meist schneebedeckte Berge und das Skifahren ein. Die alpine Touristik zählt zweifelsohne zu den wichtigsten Merkmalen der Bergregion. In den Ausläufern der Alpen findet man im nördlichsten Teil Italiens jedoch noch andere landschaftliche Reize und urbane Aktivitäten. Am Südende des Comer Sees gelegen befindet sich die idyllische Stadt Lecco in der gleichnamigen Provinz. Was hat die Gegend Besuchern alles zu bieten? Weiterlesen