zurück



Auch unterwegs: Die 3 besten Online-Banken und wie man 2020 eine Bank auswählt

Wenn man eine Bank auswählt, sollte man mehrere Gesichtspunkte berücksichtigen. Was erwarten Sie sich von der Bank? Einfach nur möglichst hohe Zinsen? Oder ein großes Filialnetz? Oder günstige Sollzinsen? Einen großzügigen Überziehungsrahmen? Eine Kreditkarte für unterwegs? Eine Debit-Karte? Online-Banking? Und vor allem – wie sieht es mit der Sicherheit aus? Fragen über Fragen. Und die Antwort ist nicht allzu einfach.

Der Vergleich macht Sie sicher

Bei den Banken ist der Vergleich nicht ganz so einfach. Ähnlich wie bei Online Casinos. Auch wenn der Vergleich für den einen oder anderen hinken mag. Aber tatsächlich gibt es ähnlich viel zu bedenken und zu vergleichen. Glauben Sie nicht? Dann passen Sie auf. Was macht ein gutes Online Casino aus? Viele und vor allem aktuelle Spiele, viele sichere und kostenlose Bezahloptionen, ein möglichst umfangreiches und vielseitiges Bonusprogramm (wie wäre es mit 10 Euro ohne Einzahlung?, dann ein guter schneller deutscher Support – und natürlich muss das Portfolio mobil spielbar sein. Sie sehen – auch der Vergleich ist umfangreich. Doch zurück zu den Banken – welche sind denn nun die Top3 des Jahres 2020? Wir schauen genau hin.

Die Top 3 der Online Banken

Eine Online-Bank zu sein bedeutet, dass sämtliche Dienste in erster Linie digital angeboten werden. Sie werden in den seltensten Fällen Filialen dieser Online-Banken finden. Alles ist auf Online-Banking ausgelegt. Die größten Vorteile für Sie als Kunde:

  • Geringe Kontoführungskosten
  • Meist umfangreiches Zusatzpaket wie Kreditkarte und Debitkarte
  • Zinsen sind meist einen Tick höher als bei „gewöhnlichen“ Banken

In Sachen Kundendienst bei etwaigen Anfragen sollte Ihnen bei guten Online Banken kein Nachteil entstehen. Freilich – Sie können nicht in die nächste Filiale gehen und einen Kundenbetreuer treffen. Die Kommunikation läuft online ab. Meist per Email, Kontaktformular oder Live-Chat. Letzteres ist die beste Methode. Die Zinssätze, die an Sie als Kunde weitergegeben werden, lassen sich schnell recherchieren. Die Guthaben-Zinsen sollten auch in Zeiten wie diesen einfach nur höher sein als bei der Konkurrenz und die Verzugszinsen sollten im Idealfall niedriger sein. Das Ergebnis unseres Tests: Es ist ein Kopf an Kopf Rennen. Würden wir sagen, es gibt einen glasklaren Sieger, würden wir lügen. Aber immerhin können wir drei Online Banken mit bestem Wissen und Gewissen empfehlen. Die Entscheidung zwischen den dreien obliegt Ihrem persönlichen Empfinden.

Empfehlung Nummer 1: Comdirect

Keine andere Online Bank bietet einen so niedrigen Jahreszins. Es braucht keine regelmäßigen Einzahlungen und auch sonst nichts Außergewöhnliches. Dafür bekommen Sie einen Neukundenbonus. Die Girokarte gibt es kostenlos, ebenso die Kreditkarte. Die Geldbehebung beim Automaten ist kostenlos. Daueraufträge zu erstellen ist ebenfalls gratis. Bei den Sicherheitsrichtlinien gibt es hier und dort minimale Abzüge. Auf ein PIN/TAN-Verfahren müssen Sie beim Banking verzichten. Kontoauszüge können Sie auch nicht einfach am Drucker einer Filiale ausdrucken. Es gibt nämlich keine Filialen.

Empfehlung Nummer 2: Targo Bank

Ähnlich wie bei Comdirect winkt ein Neukundenbonus. Der Jahreszins ist leider ein wenig höher und flexibel. Dafür kann man Kontoauszüge beim Drucker abholen. Es gibt nämlich Filialen. Bei den Zusatzleistungen wie Online-Depot, Festgeldkonto, Tagesgeldkonto, Altersvorsorge, Kredit oder FinTech-Apps ist man mit unserem Sieger auf Augenhöhe. Das ergibt insgesamt eine weitere glasklare Empfehlung.

Empfehlung Nummer 3: Ing DiBa

Viel beworben und wirklich gut ist diese Online-Bank. Auch hier gibt es für Neukunden einen Bonus, die Sollzinsen sind fast so niedrig wie bei unserem Sieger. Und etwaige Kredit- und Debitkarten sind kostenlos enthalten. Aber auch diesmal gibt es keine Möglichkeit, Kontoauszüge in einer Filiale auszudrucken. Sie sind auf den Drucker daheim angewiesen. Bei allen möglichen Zusatzleistungen gibt sich die Ing DiBa mit den anderen beiden die Klinke in die Hand.

Letzten Endes müssen Sie selbst entscheiden, welche Online-Bank Ihr künftiger Partner in Sachen Geld wird. Der Markt ist groß. Ein klarer Favorit zeichnet sich dabei nicht wirklich ab.

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.