Beiträge zu ADAC



Erstes „Gamsrenna“ im Skigebiet Garmisch-Classic

Geschicklichkeit, Zeit, Synchronität und Style – um das, und natürlich um jede Menge Spaß, geht es am 9. März, wenn die Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG in Kooperation mit namhaften Partnern zum „Gamsrenna“ ins Skigebiet Garmisch-Classic lädt. Egal ob junge Top-Athleten, ältere Rennfahrer oder Genuß-Skihaserl – sie alle können sich als Firmen, Familien oder Freundeskreise anmelden Weiterlesen



Skispaß auf den ausgezeichneten „Kogeln“ der Wildkogel-Arena

Das kleine, feine Skigebiet zwischen Zillertal Arena im Westen und Kitzbühel im Osten ist in Topform: 4,1 von 5 möglichen Sternen hat die familienfreundliche Wildkogel-Arena auf dem weltweit größten Testportal skiresort.de erzielt. Vom ADAC kam das Prädikat „Europas Topskigebiet“ dazu. Jedes Jahr wird auf den 55 Pistenkilometern kräftig in Komfort und Qualität investiert. Durch die Weiterlesen

 

Tanken im Ausland: andere Länder, andere Preise

Die Kraftstoffpreise in Europa variieren sehr stark. Wer auf der Fahrt in die Osterferien nicht mehr Geld als nötig beim Tanken ausgeben möchte, sollte die Spritpreise vor Reiseantritt vergleichen. Der ADAC hat eine Tabelle mit den aktuellen Preisen in den wichtigsten Urlaubsländern zusammengestellt. Mit etwas Planung lassen sich leicht einige Euro einsparen. Land Superbenzin (95 Weiterlesen



ADAC: Günstig einkaufen an Flughäfen

An deutschen Flughäfen kann man durchaus günstig einkaufen – vorausgesetzt man kommt als Passagier zu den ehemaligen Duty-free-Shops in den Wartebereich der Terminals. Zu diesem Ergebnis kommt der ADAC, der – in Zusammenarbeit mit dem niederländischen Automobilclub ANWB – an elf europäischen Flughäfen Preise in insgesamt fünf Produktbereichen verglichen hat. An den drei deutschen Flughäfen Weiterlesen



ADAC erweitert Wassersport-Stützpunktnetz um drei Marinas

Das ADAC Stützpunktnetz wird um drei Marinas erweitert. Zwei davon liegen in Frankreich im Burgund und die dritte neue Marina befindet sich in Süditalien. Damit erhalten ADAC Mitglieder jetzt in 67 Marinas in acht europäischen Ländern bis zu 20 Prozent Ermäßigung auf Liegeplatzgebühren und technische Einrichtungen. Detaillierte Informationen zu den neuen ADAC Marinas “H2O” in Weiterlesen



ADAC-Stauprognose für letztes August-Wochenende

Vor allem in Richtung Heimat müssen Autofahrer am kommenden Wochenende eine deutlich längere Fahrtzeit einplanen. In Belgien und im Süden der Niederlande enden die Ferien, in Nordrhein-Westfalen und im Norden der Niederlande ist es eine Woche später soweit. Auch viele Bayern und Baden-Württemberger machen sich auf den Heimweg. Allerdings sind immer noch etliche Späturlauber auf Weiterlesen



Was tun bei Krankheit im Ausland?

Wer Urlaub im Ausland macht, sollte sich möglichst schon vor Beginn der Reise über die medizinische Versorgung in der Ferienregion informieren. Dies gilt laut ADAC vor allem für Familien mit Kindern, denn in vielen Urlaubsregionen mangelt es an geeigneten Kinderärzten, Kinderkliniken oder Fachmedizinern. Die Folge: Im Notfall dauert es nach Meinung des Clubs oft zu Weiterlesen



ADAC gibt Tipps zur Mietwagenbuchung

Um am Urlaubsort mobil zu sein, mieten sich viele Ferienreisende ein Auto. Damit die Fahrt im Mietwagen zum Vergnügen wird, hat der ADAC die wichtigsten Tipps zusammengestellt: Wer sein Fahrzeug von Deutschland aus bucht, dem bleibt mehr Zeit für einen gründlichen Preis- und Leistungsvergleich. Bei Problemen an Ort und Stelle steht ein Ansprechpartner in Deutschland Weiterlesen



Die Autobahn-Engpässe der Reisesaison 2011

Der ADAC informiert über die wichtigsten Baustellen auf Deutschen Autobahnen während der Ferienzeit. Ein Ausweichen auf  Bundesstraßen sei aber nur in Ausausnahmefällen aine Option. Um den Reiseverkehr auf deutschen Autobahnen nicht zusätzlich zu belasten, werden die Bautätigkeiten im Juli und August eingeschränkt. Folgende Staufallen wurden bereits entschärft: A 7 Fulda Richtung Kassel zw. Kirchheimer Dreieck Weiterlesen



Die schlimmsten Staufallen auf dem Weg in den Urlaub

Autoreisende, die ihren Urlaub im Ausland verbringen, müssen auch in diesem Sommer mit Behinderungen rechnen. Der ADAC rät, besser unter der Woche in den Urlaub zu starten. Besonders an den Wochenenden werde es auf wichtigen Hauptverkehrsrouten eng. Der Autombilclub nennt die schlimmsten Staufallen: Österreich: West-Autobahn A 1 (Salzburg – Wien), Ost-Autobahn A 4 (Wien – Weiterlesen