Beiträge zu Bayerischer Wald



Bayerischer Wald: Ganz mit sich und im Einklang mit der stillen Winterlandschaft

Am Großen Arber sind kräftige Windböen keine Seltenheit. – Foto: Fürstl. Hohenzollernsche ARBER-BERGBAHN e.K

Der Sound des Winters im Bayerischen Wald ist Stille: Nur das leise Knirschen beim Schneeschuhwandern durchs tiefe Weiß, nur das gleichmäßige „Tsch-Tsch“ der Langlaufski beim Gleiten über einsame Loipen ist in der verschneiten Winterlandschaft zu vernehmen. Wer Weite und Natur liebt und eine Auszeit vom Stress sucht, der findet im Bayerischen Wald sein perfektes „Auftank-Refugium“. Sanfter Wintersport wie Langlaufen, Winterwandern oder Schneeschuhwandern fördert dazu Fitness und mentale Gesundheit. Weiterlesen

 

Trans Bayerwald: In 14 Etappen durch den Bayerischen Wald

Unvergessliches Outdoor-Abenteuer und großartiges Naturerlebnis: Mountainbiker, die auf der Suche nach einem neuen sportlichen Kick sind, sollten unbedingt die Trans Bayerwald auf ihre Must-Bike-Liste setzen. Die 2018 eröffnete, vollständig ausgeschilderte Mountainbike-Reiseroute führt in zwei 7-Tages-Etappen durch die wohl schönsten Regionen des Bayerischen Walds. Auf einer Rundstrecke zwischen Furth im Wald und Passau werden dabei insgesamt 700 Kilometer Länge und 17 000 Höhenmeter überwunden. Weiterlesen



Kloster Waldsassen erstrahlt heute in neuem Glanz

Kloster Waldsassen erstrahlt in neuem Glanz. - Foto: www.bayern.by / Peter von Felbert

Seit mehr als 1000 Jahren prägen Klöster die Landschaft Bayerns und sind lange Zeit wirtschaftliches Zentrum ganzer Regionen – so wie in Waldsassen. Das 100. Kloster des Zisterzienser-Ordens wurde im Jahr 1133 gegründet und war bis 1803 ein reines Männerkloster. Reich, wohlhabend und einflussreich wächst es mit der Zeit: 1704 entsteht eine prächtige Basilika und etwa zehn Jahre danach die weltberühmte Stiftsbibliothek. Ab 1864 wird es zum Frauenkloster, wenig später wird eine Mädchenschule gegründet. Weiterlesen

 

Bayerischer Wald: Grenzenloser Wandergenuss auf dem Goldsteig

Der Goldsteig bietet grenzenlosen Wandergenuss. – Foto: Tourismusverband Ostbayern

2000 Kilometer grenzenloser Wandergenuss auf drei Parallelrouten durch den Oberpfälzer Wald, den Bayerischen Wald, den Böhmerwald und auf alten Handelswegen – bereits seit über zehn Jahren gelangen Wanderbegeisterte auf abwechslungsreichen Pfaden des Goldsteiges von Marktredwitz nach Passau. Der Weg führt durch einen Nationalpark und fünf Naturparks, bietet faszinierende Natureinblicke und atemberaubende Ausblicke. Weiterlesen



Bayerischer Wald: Wo schlafen zum Erlebnis wird

Wen es nach noch mehr Frischluft verlangt und es etwas abenteuerlicher mag, für den sind vielleicht die Baumzelte bei Bayrisch Eisenstein genau das Richtige. - Foto: Bohemia Tours

Wer nur schläft, wenn er müde ist, nimmt die Sache nicht ernst. Dieser vielfach unterschätzte Spruch trifft ganz besonders auf die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald (FNBW) zu, die mit vielen ungewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeiten aufwartet. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Pyjamaparty im Tipi oder in einem Baumzelt? Oder warum nicht einmal das Hotelzimmer gegen ein Schlaffass, ein Wiesenbett oder eine Erdhöhle eintauschen? Der Möglichkeiten gibt es viele. Weiterlesen



Familienurlaub auf dem Biohof – ein Wintermärchen aus dem Bayerischen Wald

Unweit von Regensburg finden Familien in der kalten Jahreszeit ein traumhaftes Winter-Wunderland vor. Verschneite Baumwipfel, Schlitten, Pferde und ein strahlend blauer Himmel garantieren grenzenloses Schneevergnügen. Ob auf dem Schlittenhügel hinter der Spielscheune oder im nur 15 Kilometer entfernten Skigebiet Hohenbogen – im mehrfach prämierten Baby & Kinder Bio-Resort Ulrichshof können sich Groß und Klein ins Pistenabenteuer stürzen. Weiterlesen



Gratis Urlaubsvergnügen mit der neuen „aktivCARD Bayerischer Wald“

Entspannung pur nach einer ausgiebigen Wanderung tut richtig gut. - Foto: Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Neu im Bayerischen Wald: Die „activCARD Bayerischer Wald“. Die Leistungen der „All-inklusive-Karte“ beinhalten ein umfassendes Angebot von Freizeitaktivitäten in der Region Bayerischer Wald. So können Urlaubsgäste, die in einer der zahlreichen teilnehmenden Unterkünfte übernachten, die Urlaubszeit aktiv und spannend gestalten und dabei bares Geld sparen. Weiterlesen



Bayerischer Wald: Durch Europas größte E-Bike-Region

Vorbei geht es an Obstbäumen und herrlichen Blumenwiesen. - Foto: Toursimusverband Ostbayern

Mit dem E-Bike durch die “Obstschüssel” des Bayerischen Waldes – unterwegs im Lallinger Winkel erleben Radler die bäuerliche Kulturlandschaft mit großgewachsenen Obstbäumen und weiten Streuobstwiesen entlang der Wege. Neben einem Obsterlebnisgarten passieren die Genusssportler auf ihrer Tour in Europas größter E-Bike-Region außerdem den ersten Feng-Shui-Park Deutschlands. Die insgesamt 31 Kilometer lange Runde startet in der Weiterlesen



Bayerischer Wald: Refugium Lindenwirt lädt zum Langlauf

Sportliche Aktivitäten verbinden mit gastronomischen Genüssen und entspannenden SPA-Arrangements - das bietet das Hotel Lindenwirt im Bayerischen Wald - Foto: Hotel Lindenwirt

Voll auf Spur: Als sanfte Alternative zum alpinen Skifahren erfreut sich das Langlaufen großer Beliebtheit. Die Wintersportart stärkt Ausdauer, Kraft und Koordination und schüttet dabei auch noch Glückshormone durch die Bewegung in der frischen Luft aus. Dank ausreichend Neuschnee im Bayerischen Wald sind die Loipen rund um das Refugium Lindenwirt in Drachselsried in perfekten Zustand. Weiterlesen



Bayerwald-Expeditionen: Individueller Erlebnisurlaub im “Urwald”

Unterwegs in die Frühzeit, im Rhythmus der Lasttiere oder kletternd und kraxelnd durch den Bayerischen Wald – Familien, Naturliebhaber und Abenteurer entdecken mit den “Bayerwald-Expeditionen” das “Grüne Dach Europas” von seiner spannendsten Seite. Dazu wählen sie aus verschiedenen Erlebnispaketen, -zielen und -gastgebern die Bausteine für ihren individuellen Natururlaub. Vom Bogenschießen bis hin zu Snowkiten erleben Weiterlesen



Skifahren in Deutschland: die beliebtesten Gebiete

Der Pulverschnee staubt, die Sonne scheint kräftig, der Reif verzuckert die Bäume. Nach vielen herrlichen Schwüngen auf gut präparierten Pisten geht es am besten in eine urige Skihütte und danach zum Wellness. So stellen sich viele Wintersportfreunde einen perfekten Skitag vor. Wo das am besten geht? In Österreich, der Schweiz, Italien, Frankreich? Natürlich! Aber genauso Weiterlesen