Beiträge zu Steiermark

  

Herbst-Tipp: Neue Weinland-Steiermark-Radtour

Auf rund 403 Kilometern führt die neue Weinland-Steiermark-Radtour vorbei an Weinbergen, Kürbis- und Apfelgärten, dem Naturpark Pöllauer Tal und dem Naturpark Südsteiermark. - Foto: Steiermark Tourismus / Harry Schiffer

Die neue Weinland-Steiermark-Radtour führt als Rundtour auf 403 Kilometern von Graz über Hartberg, Bad Radkersburg, Leibnitz sowie Deutschlandsberg. Ob mit dem Rad oder E-Bike – insgesamt acht Etappen, unter anderem entlang der acht Weinstraßen der Süd- und Oststeiermark, zeigen die kulinarischen und kulturellen Besonderheiten des Weinlandes. „Wein & Mehr“ lautet das Motto. Weiterlesen

 

Auf „RezepTour“ durch das Thermenland Steiermark

Die kulinarischen Spuren im Thermenland Steiermark dauern vom 1. März bis 31. Oktober. - Foto: C. Eisenberger

Das Thermenland Steiermark mit Bad Radkersburg, Bad Gleichenberg, Loipersdorf, Bad Blumau, Bad Waltersdorf und Sebersdorf ist gleichzeitig eine der wichtigsten kulinarischen Genussregionen Österreichs. Auf drei RezepTouren lassen sich typische Köstlichkeiten verkosten, und zwar unter dem Motto “Auf kulinarischen Spuren im Thermenland Steiermark” vom 1. März bis 31. Oktober. Weiterlesen

 

Almdorf Reiteralm: Beine im Hot-Tub, Blick auf den Dachstein

Blick vom Almdorf Reiteralm auf den Dachstein. Reizvoll im Winter ...

Mancher mag es erst auf den zweiten Blick erkennen: Das Almdorf Reiteralm ist gar kein echtes Dorf. Zwar ist die Anlage viel moderner als ein reales Bergdorf, trotzdem merkt man wenig von geschäftiger Hotel-Atmosphäre – vor allem wer seinen Urlaub in einem der herrlichen Chalets verbringt. Dort ist man im gemütlichen Alpen-Ambiente – und das bei topmoderner Ausstattung – völlig für sich, kann abschalten und die Berglandschaft genießen. Zum Frühstück und zum Abendessen geht man ins Hotel-Restaurant – genauso wie man im echten Bergdorf in die Dorfschänke ginge. Weiterlesen



Steiermark: Einzigartiges Faschingsbrauchtum in Bad Aussee

Am 3. und 4. März bestimmen trinkfeste Trommelweiber, festliche Flinserl-Kostüme und die furchterregende Pless das Stadtbild des steirischen Bad Aussee. Besucher bekommen einmalige Einblicke in Jahrhunderte altes Faschingsbrauchtum. Wenn im steirischen Ausseerland die fünfte Jahreszeit eingeläutet wird, stehen Tradition und Brauchtum im Mittelpunkt. Die Wurzeln der Bad Ausseer Faschingsgruppen reichen dabei fast 250 Jahre zurück. Weiterlesen



Steiermark: Frühaufsteher auf der Tauplitz

Einmal in der Woche – jeweils donnerstags – dürfen Frühaufsteher auf der Tauplitz in kleinen Gruppen in Begleitung eines Guides als Erste auf die frisch präparierten Pisten. - Foto: Die Tauplitz/ikarus cc/Tom Lamm

Diesen Winter können Frühaufsteher auf der steirischen Tauplitz einen exklusiven Frühstart buchen und bereits eine Stunde vor offiziellem Seilbahnbetrieb ihre Spuren in die frisch präparierten Pisten ziehen. Seit Dezember wird in der Steiermark mit dem „Frühstart“-Paket der Traum von einer „Jungfernfahrt“ wahr: Einmal in der Woche – jeweils donnerstags – dürfen Frühaufsteher auf der Tauplitz Weiterlesen



Herbstwandern auf der Alpensüdseite: Schafe, Sterne und Moor

Der Herbst mit seiner bunt gefärbten Natur, dem tiefblauen Himmel, mildem Licht und ebensolchen Temperaturen macht die „Magie des Gehens“ mit allen Sinnen erlebbar. Auch Österreichs Wanderdörfer auf der Südseite der Alpen bieten mit ihren Pauschalen weitere Zutaten für einen aussichtsreichen Wanderherbst. Ein viertägiges Herbst-Genuss-Paket entführt zu den Osttiroler Berglammwochen (noch bis 13.10.). Die Osttiroler Weiterlesen

 

Landhaus Bacher unter den Top 100 Restaurants der Welt

Die Grand Dame der österreichischen Gastronomieszene, Lisl Bacher, und Thomas Dorfer, waren mit der ganzen Familie nach London gereist, um mit großer Spannung ihre erste Platzierung anlässlich der zehnten Verleihung der 100 besten Restaurants der Welt 2012 zu erfahren. Die Crème de la Crème der Weltgastronomie gab sich in London ein Stelldichein. Und Österreich war Weiterlesen



Burnout-Prävention in Österreich

In Deutschland ist jeder vierte Arbeitnehmer vom Burnout-Syndrom betroffen. Tendenz steigend. Um diesem entgegen zu wirken, haben sich in der Steiermark zwei innovative Betriebe auf Burnout-Prävention mit professionellen Erholungs- und Sportpaketen spezialisiert. Erschöpft und ausgepowert? Wenn die eigene Grenze erreicht ist und nichts mehr geht, ist es wahrscheinlich schon zu spät: Der Körper ist „ausgebrannt“. Weiterlesen