zurück

Unabhängigkeit und Entspannung auf einer Yacht

Es gibt unzählige Möglichkeiten den nächsten Urlaub zu verbringen. Von einer Ferienwohnung in Frankreich bis hin zu einem Urlaub in einem Luxushotel in der Türkei. Wenn Sie jedoch weniger ortsgebunden sein wollen, mehr erkunden wollen und dennoch nicht auf den Luxus verzichten wollen, könnte eine Yachtreise für Sie das Passende sein.

Mondänes Monaco, Heimat vieler Yachten. Foto: Trish Hartmann |flickr.com | CC BY 2.0

Mondänes Monaco, Heimat vieler Yachten. Foto: Trish Hartmann |flickr.com | CC BY 2.0

Sie können selbst entscheiden wo Sie mit dieser Yacht starten wollen, ob etwa mit einem Katamaran oder einer Motoryachten.

Die folgende beispielhafte Reiseroute kann Ihnen eine Idee geben, wie eine Yachtreise aussehen kann. Jedoch können Ausgangspunkt sowie Route frei gewählt werden. Das lässt keine Wünsche offen. Auch die Reisezeit kann beliebig gewählt werden

Eine mögliche Reiseroute ist die Strecke durch die Inseln der Kvarner Bucht in Kroatien. Bei einer einwöchigen Reise bietet sich Punat als Ausgangspunkt an. Punat ist der zweitgrößte Ort der Insel KrK. Von dort aus kann die Fahrt nach Cres gestartet werden. Cres ist wegen der landschaftlichen Vielfalt eine lohnenswerte Insel. Am zweiten Tag kann die Reise nach Unije, ein kleiner Ort an der Westseite der Insel mit vielen Olivenbäumen, fortgesetzt werden. Von Unije geht es dann am dritten Tag weiter nach Mali Losinj, Hauptort der Insel Losinj und eine große Inselstadt mit prachtvollen Villen. Von dort aus kann am vierten Tag die Reise nach Novalja fortgesetzt werden. Novalja ist eine kleine Stadt auf der Insel Pag. Am fünften Tag wird nocht die Insel Rab besichtigt bevor es am sechsten Tag zurück in den Ausgangshafen Punat geht.

Als Vorteil einer Yachtreise ist zunächst selbstverständlich die Flexibilität zu nennen. Da die Kabinen der modernen Yachten mit gemütlichen Betten ausgestattet sind, ist eine Hotelbuchung nicht notwendig. Auch die Anlegeplätze sind meist spontan zu finden. Somit kann die Reiseroute auch kurzfristig geändert oder der Aufenthalt an besonders schönen Plätzen problemlos verlängert werden. Eine Yachtreise bietet zudem Entspannung pur abseits von überfüllten Tourismusorten. Beim Sonnenbaden auf Deck sind Sie ungestört und ganz für sich. Der Platz muss nicht mit anderen Urlaubern geteilt werden und eine Abkühlung im Meer ist jederzeit möglich. Sind Sie außerdem nicht an die Schulferien gebunden, muss ein Yachturlaub nicht sündhaft teuer sein. In der Nebensaison können Yachten zu Sonderpreisen sowie passende Flüge zu Schnäppchenpreisen erworben werden. Da die Yachten in der Regel über gut ausgestattete Küchen verfügen, kann auf tägliche Restaurantbesuche verzichtet werden.

Wer also den nächsten Sommerurlaub noch nicht geplant hat, sollte die Möglichkeit eines Yachturlaubs nicht unberücksichtigt lassen!

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.