Reise-News

      

Geheimtipp für die ganze Familie: Mountainbiking in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Bild von jotoya auf Pixabay

Lange Singletrails, enge Kurven, Sprünge, Drops und Doubles oder anspruchsvolle Uphill-Passagen, die die Vorfreude auf den Flow beim Downhill anheizen: Mountainbiking ist so vielfältig, dass jedes Familienmitglied die passende Spielart findet. Vor allem die Alpen sind mit ihren kilometerlangen Trails als MTB-Eldorado bekannt. So weit zu fahren, ist jedoch gar nicht nötig: Denn hierzulande locken in Rheinland-Pfalz und im Saarland echte Geheimtipps! Weiterlesen



Inselurlaub ohne Flug: Roadtrip auf dem Landweg nach Mallorca

Mit dieser oder einer ähnliche Fähre geht es nach Mallorca. Foto: Petr Ruzicka auf Pixabay

Pack die Badehose ins Auto: Für den Sommerurlaub wollen viele Menschen auf Flugreisen verzichten. Stattdessen starten Urlauber mit dem eigenen Auto in Richtung Strand, Sonne und Meer. So ein Roadtrip vermeidet nicht nur unnötige Kontakte, sondern bringt mehr Flexibilität und außerdem sehr viel Abwechslung in die Ferien. Selbst Inseln lassen sich per Auto problemlos ansteuern. Weiterlesen

  

Weltnaturerbe Dolomiten: Mit Artur Obkircher auf Trekkingtour

Es kann losgehen: Gesundheit, Kondition und gute Trittsicherheit sind jedoch Voraussetzung. – Foto: Dieter Warnick

Der Rosengarten, das Herz der Dolomiten, gehört zu den schönsten Gebirgslandschaften der Erde. Unterhalb der steilen Felswand des Rosengartens und vorbei an den grandios aufragenden, berühmten Vajolettürmen tauchen die Wanderer ein in eine Landschaft, die wie von Zauberhand geschaffen wurde. Auch heuer bietet wieder Wanderführer Artur Obkircher aus Tiers am Schlern drei Sechs-Tages-Touren an. Weiterlesen

 

Weinseminare beim Weinbauern in Neuburg an der Donau

Führung im „kleinsten Weinberg Bayerns“ in Neuburg an der Donau. - Foto: Naturpark Altmühltal / www.naturpark-altmuehltal.de

Die Römer brachten einst den Wein mit in die Gegend der heutigen Stadt Neuburg an der Donau. Winzer Josef Tremml knüpfte also an eine lange – wenn auch für mehrere Jahrhunderte unterbrochene – Tradition an, als er die ersten Rebstöcke pflanzte. Inzwischen hat der Neuburger Weinbauer im „kleinsten Weinberg Bayerns“ viele Erfahrungen gesammelt. Sein Wissen gibt er gern an Interessierte weiter. Weiterlesen