Reise-News



Region Luzern: Ein Bike-Erlebnis der besonderen Art

Ausgangspunkt ist Luzern, hier die Kapellbrücke mit Wasserturm. – Foto: Dieter Warnick

Mediterranes Flair und einsame Bergseen, enge Schluchten und eisige Gletscher – und das alles in einer Tour: Wer die Region Luzern-Vierwaldstättersee in all ihren Facetten entdecken und dabei sportlich ambitioniert unterwegs sein möchte, radelt auf der neu konzipierten Route 1291 in sieben Tagesetappen durch sechs erlebnisreiche Kantone und steigt dafür am besten aufs E-Bike. Weiterlesen

  

Funtasty Food weckt kulinarische Vorfreuden auf den nächsten Spanien-Urlaub

Mit dem Launch seines neuen Online-Shops bietet Funtasty Food Feinschmeckern und Weinliebhabern ein umfangreiches und handverlesenes Angebot an erstklassigen Spezialitäten aus Spanien und in Kürze auch von der gesamten iberischen Halbinsel. Auf www.funtastyfood.com haben Genießer die Möglichkeit, sich das spanische Lebensgefühl in Form von exklusiven Weinen und prämierten Olivenölen ganz bequem und schnell direkt nach Hause zu bestellen. Das Sortiment zeichnet sich dabei vor allem durch besondere Genuss-Raritäten aus, die nicht im üblichen Handel erhältlich sind. Weiterlesen



Liebliches Taubertal“: Broschüre für Genussliebhaber jetzt erhältlich

Radfahrer im Weinberg „Hoher Herrgott“ in Külsheim: Die Wein-Radreise führt durch zahlreiche Weinlagen und Weinorte im „Lieblichen Taubertal“. – Foto: TLT / Peter Frischmuth

Für Naturliebhaber, die gerne Rad fahren und Wein verkosten, ist die Wein-Radreise im Lieblichen Taubertal die perfekte Kombination aus Bewegung und Genuss. Der Tourismusverband Liebliches Taubertal hat die entsprechende Broschüre in Zusammenarbeit mit den Mitgliedsstädten und -gemeinden überarbeitet. Der Prospekt liegt nun bei allen Partnern sowie in der Geschäftsstelle des Verbands zum Versand bereit. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, das Heft unter www.liebliches-taubertal.de herunterzuladen. Weiterlesen



Reise nach Australien: Welche Orte sollte man gesehen haben?

Die Weltmetropole Sydney glänzt nicht nur mit ihrer Oper. Foto: Kathrin Schierl

Der rote Kontinent Australien verfügt über gewaltige Ausmaße und verändert sich beständig. Aus diesem Grund stehen unzählige Ziele für eine Reise zur Auswahl. Die Landschaften präsentieren sich abwechslungsreich und exotisch, genauso wie die Tierwelt. Nachfolgend werden bemerkenswerte Orte vorgestellt, die Besucher unbedingt gesehen haben sollten. Weiterlesen

  

Bad Kissingen: „wEIn“-Suche an Ostern

Wein statt Ostereier – das bietet das WEINWERK an den Osterfeiertagen. – Foto: WEINWERK Bad Kissingen

Schoko-Ei war gestern, wEIn-Flasche ist heute! Das WEINWERK Bad Kissingen hat an Ostersonntag und Ostermontag 100 besondere Oster-„wEIn“-Flaschen im Luitpoldpark, Kurpark und Rosengarten versteckt, die als Gutschein in der WEINWERK-Vinothek auf der Ludwigsbrücke oder in der WEINWERK-Weinmanufaktur am Rosengarten (Balthasar-Neumann-Promenade 10), einlösbar sind. Weiterlesen



Inselwandern auf Madeira, La Gomera oder Mallorca

Madeira: Die Levadas auf Madeira sind von Menschenhand gebaute Bewässerungskanäle und machen selbst entlegene Orte zugänglich. Foto: Schulz-aktiv-reisen / Ray Hartung

Wanderfreunde, die dem Frühling entgegenreisen wollen, sind bei Natours Reisen genau richtig. Beim Inselwandern können sie auf Madeira, La Gomera oder Mallorca das heimische Schmuddelwetter gegen blühende Landschaften eintauschen. Die Reisen sind für Urlauber gedacht, die in kleinen Gruppen abseits der Touristenpfade wandern möchten, das Tramuntana-Gebirge auf Mallorca kann sogar auf Privatwegen erkundet werden. Alle drei Sonnenziele sind weniger als sechs Flugstunden von Zuhause entfernt. Weiterlesen

 

Prien am Chiemsee: Schwung- und genussvoll in die milde Jahreszeit

Sobald die Bäume die ersten Blüten tragen, ist der Frühling auch in Prien am Chiemsee angekommen. Das „Priener Frühlingserwachen“ sorgt für eine bunte Osterzeit. Passend zum Frühlingsbeginn wird es in der Seegemeinde wieder bunt und fröhlich, wenn liebevoll gestaltete, überdimensionale Hasen und Ostereier sämtliche Straßenecken und öffentliche Plätze zieren. Weiterlesen



Mit dem Bernina Express ins Naturparadies Puschlav

Das Landwasserviadukt ist eine 65 Meter hohe und 136 Meter lange Eisenbahnbrücke im Netz der Rhätischen Bahn in der Nähe des Bahnhofs Filisur und gilt als ein Wahrzeichen der Bahngesellschaft. Rund 22’000 Züge überqueren pro Jahr das Viadukt, täglich sind es rund 60. Das Viadukt gehört seit dem 7. Juli 2008 zum UNESCO-Weltkulturerbe. – Foto: Rhätische Bahn / Andrea Badrutt

Wohlfühlreise mit Winterzauber: Das rund 25 Kilometer lange Puschlav fasziniert durch seine extremen Höhenunterschiede. Zwischen 550 und 2300 Metern über dem Meeresspiegel liegt das italienischsprachige Tal im Schweizer Kanton Graubünden. Damit bietet das Valposchiavo, wie das Tal im Rätoromanischen heißt, verschiedene Klimazonen von hoch- bis subalpin. Besucher erreichen das Puschlav vom Oberengadin aus über den Berninapass. Seit 1910 erschließt der Bernina Express diesen Weg sowie die gesamte Länge des Tals. Weiterlesen