Reisegeschichten



Isola Albarella – die elegante Privatinsel für jedermann

Klein und fein, nicht nur aus der Vogelperspektive – die Isola Albarella. – Luftaufnahme: Mirco Toffolo

In der griechischen Mythologie sind die Inseln der Glückseligen (griechisch Elysion) im äußersten Westen des damaligen Erdkreises. Hierhin wurden die Helden der Antike entsandt, um als Unsterbliche ein glückliches Leben zu führen. Die Helden des Alltags in unseren Tagen müssen sich jedoch die Orte zum Glücklichwerden selber suchen – zumindest jene für die wenigen Urlaubswochen des Jahres. Weiterlesen




Lenggries: „Wo no g´scheid g´rodld, g´schwitzd und g´wanderd wird“

Lois Oswald steht mit dem „Husse“ und dem anderen Rotwild auf „Du und Du. – Foto: Kunz-PR

Rodeln, sogar bergauf, einen Hirsch küssen, über unberührte Hänge und durch stille Täler Schneeschuhwandern. Aber auch Langlaufen in Sonnen- oder Mondschein, Whirlpool und Fass-Sauna mit Aussicht, im luxuriösen Bergcamping nächtigen und natürlich: reichlich Schlemmen auf einer der vielen Hütten am Brauneck. Alternativen zum reinen Alpin-Ski bietet Lenggries reichlich. Und begeistert damit vor allem Eltern und Kinder sowie Genießer. Der perfekte Wintertag im Isarwinkel lockt mit einem Mix aus Abenteuer und Romantik abseits der Piste Weiterlesen