Reisegeschichten



Vancouver Island – von Bären, Walen und Natur

Abendstimmung auf der West Coast Wilderness Lodge, Sunshine Coast.

Die große Insel vor Kanadas Westküste ist ein Paradies für Aktivurlauber. Immer wieder als die schönste Insel Nordamerikas gepriesen, hat Vancouver Island keine Mühe, diesem Superlativ gerecht zu werden. Alpine Berglandschaften, üppig grüne Regenwälder, glasklare Forellenbäche und Lachsflüsse, einsame, windzerzauste Küsten, Bade- und Surfstrände sowie eine faszinierende Tierwelt erwarten den Besucher. Weiterlesen



Swinemünde: Das “polnische Rimini” auf Usedom

Moderne Kunst auf der Kurpromenade: Swinemünde hat dort das besondere Flair. - Foto: Dieter Warnick

Wenn man es mit eigenen Augen nicht gesehen hätte, man würde ungläubig den Kopf schütteln. Denn dieses Ambiente würde man nie und nimmer mit einem Seebad in Polen verbinden, schon eher mit der Adriaküste, Mallorca oder Gran Canaria. Ein Strand, so breit wie eine zehnspurige Autobahn und so lang wie eine Marathonstrecke (Auflösung weiter unten), ein Himmel so azur-blau wie das Trikot der italienischen Fußball-Nationalmannschaft, das Wasser so kühl wie ein Glas prickelnder Champagner und der Sand so hell und fein wie bestes Weizenmehl – Herz was willst du mehr. Swinemünde (Świnoujście) heißt dieser Flecken Erde, und er befindet sich auf der polnischen Seite der deutschen Ostsee-Insel Usedom. Weiterlesen



Italien erwandern: Wie ich mit einem italienischen Koch nach Assisi aufbrach

Thomas & Bruno nahe Gubbio.

Florenz, Norditalien. Was für eine Stadt! Balkone beugen sich über den Arno, die Villen auf den angrenzenden Hügeln wetteifern darum, gesehen zu werden. Bis ins Zentrum hinein meint man, die nahen Pinien und Oliven zu riechen. Hochgewachsene Damen tragen heute bereits die Mode von morgen, ihre Handtaschen sind einen Gebrauchtwagen wert. Selbst die Männer umweht ein Parfümduft. Weiterlesen



Eichsfeld: Eindrucksvolle Kulturlandschaft in der Mitte Deutschlands

Das Eichsfeld erstreckt sich im nordwestlichen Teil Thüringens, im Südosten Niedersachsens und im nordöstlichen Hessen. Der größte Teil dieser traditionellen Kurturlandschaft ist ländlich geprägt. – Foto: Thüringen Tourismus GmbH

Der Markt Kipfenberg im Landkreis Eichstätt ist der geografische Mittelpunkt Bayerns. Das ist sicher. Nicht gesichert ist dagegen, welcher Ort der Mittelpunkt Deutschlands ist. Darüber streiten sich die wissenschaftlichen Geister. Sicher ist nur, dass dieser Ort in Thüringen liegt. Größtenteils dort eingebettet ist das malerische, ursprüngliche Eichsfeld – eine in weiten Teilen der deutschen Bevölkerung unbekannte, aber eindrucksvolle Kulturlandschaft, die im „Dreiländereck“ zwischen Thüringen, Niedersachsen und Hessen liegt. Weiterlesen