Reisegeschichten




Huelva – Andalusischer Geheimtipp

Aracena: Altstadtbauten aus Barock und Renaissance, umgeben von einer Berglandschaft. Foto: TURESPAÑA-Frankfurt

Historische Sehenswürdigkeiten, kulinarische Köstlichkeiten, bezaubernde Naturschutzgebiete – und feinkörniger Strand: die andalusische Provinz Huelva bietet eine einmalige Kombination. Grüne, schattige Wälder mit Kork- und Steineichen. Aber auch exklusive Hotelanlagen sowie einen feinen weißen Sandstrand. Diese Kombination ist ein Geheimtipp: die Provinz Huelva, gelegen im äußersten Westen Andalusiens. Weiterlesen



Oberammergau: Hinter den Kulissen der Passionsspiele 2020

Die Kreuzigung. Jesus hängt dabei 25 Minuten am Kreuz. „Eine starke physische Leistung“, wie Frederik Mayet betont. – Foto: Passionsspiele Oberammergau 2020

Es sind zwar noch eineinhalb Jahre hin, ehe sich der erste Vorhang hebt, doch die Nervosität steigt, und überall ist – obwohl unhörbar – ein leichtes Knistern zu spüren. Seit Mitte Oktober wissen in der Gemeinde alle, wer welche Rolle einnimmt beim erfolgreichsten Laienspiel der Welt, und das hat natürlich zur Folge, dass wieder einmal Aufbruchstimmung herrscht – wie all die Jahrzehnte und Jahrhunderte davor, als die Passion Christi zum ersten Mal in Oberammergau Einzug hielt. Weiterlesen



Region Villach: Wenn Wind und Buchfink um die Wette pfeifen

Eine traumhafte Kulisse – Villach im Winter, wenn es so richtig geschneit hat. - Foto: Tourismus Villach / Michael Stabentheiner

Wenn im Januar der Wind über wild zerklüftete Gipfel und Skipisten pfeift, dann tut dies im Tal schon der eine oder andere Buchfink. Dieses Szenario ist gar nicht so abwegig, denn in der Gegend um Villach in Kärnten, also im südlichen Süden Österreichs, können die ersten Vorboten des Frühlings bereits wenige Wochen nach Weihnachten zu hören sein. Weiterlesen