zurück



Mehr Autozug-Verbindungen nach Italien

Der neue Autozug-Sommerkatalog der Deutschen Bahn bietet Reisenden von den insgesamt sieben deutschen Autozug-Terminals mehr Abfahrten nach Italien. So verdoppeln sich am Düsseldorfer Autozug-Terminal die Verbindungen ins piemontesische Alessandria. Von Hamburg und Neu-Isenburg aus kann dieses Ziel nun dreimal in der Woche angefahren werden. 
Im Hildesheimer Terminal stehen im Sommer 2012 die norditalienischen Städte Triest und Verona neu auf dem Programm. Von Berlin aus erreicht man die beiden Städte doppelt so oft wie bisher. Aus der deutschen Hauptstadt kann man erstmals auch nach Alessandria in den Urlaub starten. Zielübergreifend werden außerdem die begehrten Freitagsabfahrten erhöht.

Den neuen Autozug-Katalog, gültig für Reisen ab 15.04. bis 31.10 2012,  kann man ab sofort unter www.bahn.de/autozug herunterladen. Die gedruckte Version ist in allen DB Reisezentren und DB Agenturen erhältlich.

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.