zurück



Ischgl: Neu – kindersichere Sesselbahn und App “iSki”

Ischgls Pisten werden in dieser Saison „kinderleicht“ zugängig: Anfänger und Kinder kommen mit der neuen Sonnenbahn Bahn B5, einer kindersicheren, kuppelbaren 6er-Sesselbahn und einem neuen Förderband sicher und bequem ans Ziel. Der Skitag im Ischgler Skigebiet lässt sich jetzt Dank iSki Ischgl APP und der neuen GPS-Trackingfunktion direkt am Handy aufzeichnen.

Neue Skiattraktionen

Auf Ischgls Pisten wird diese Saison einiges geboten: Anfänger und Kinder dürfen sich in der Silvretta-Arena auf neue Attraktionen freuen und kommen in Ischgl noch sicherer und bequemer ans Ziel. Die neue Familienbahn Sonnenbahn Bahn B5, eine kuppelbare 6er-Sesselbahn im modernen Ischgl-Look ersetzt den alten Sonnenlift und verfügt über ein kindersicheres, automatisches Schließbügelverriegelungssystem. Ein Herausrutschen unter dem Bügel gibt es hier nicht mehr, da für jeden Fahrgast eine eigene Fußstütze am Schließbügel angebracht ist.

Praktisch für Anfänger und Kinder: Bei geschlossenem Bügel befindet sich das Verbindungsrohr zur Fußstütze zwischen den Oberschenkeln der Gäste und hält diese sicher im Sitz fest. Mit dieser Konstruktion können jetzt sogar fünf Kinder mit nur einem Erwachsenen kinderleicht und bequem den Berg erklimmen, denn der Bügel schließt und öffnet sich automatisch und eine Sitzheizung sorgt für Komfort.

Auch das Übungsgelände auf der Idalp wurde für Anfänger aufgewertet: das neue, 82 Meter lange Förderband Viderböden B10, bringt angehende Skihasen parallel zum Schlepplift Viderböden B7 sicher und unkompliziert nach oben. Hiermit verfügt Ischgl über insgesamt 44 Lift-Anlagen und bietet – dank Höhenlagen von 1377 bis 2872 Metern und einer Erweiterung der Beschneiungsanlage – auf 238 Pistenkilometern bis ins schweizerische Samnaun Schneesicherheit von Saisonbeginn bis Anfang Mai.

Gläserner Pavillon mit beweglicher Dach- und Wandkonstruktion

Für müde und hungrige Skifahrer kommt mit dem neuen Insider-Treffpunkt „Panorama Salettl Idalp“, einem gläsernen Pavillon mit beweglicher Dach- und Wandkonstruktion auf der Sonnenterrasse des Restaurants Panorama eine weitere Genuss-Station ins Skigebiet.

Damit nicht genug: Wer seinen aufregenden Tag im Ischgler Skigebiet am Abend nachverfolgen will, kann mit der GPS-Trackingfunktion des iSki Ischgl APPs über iPhone und Android Handy den Skitag direkt am Smartphone aufzeichnen und anschließend Informationen wie Höchstgeschwindigkeit, zurückgelegte Kilometer, Strecke oder Dauer in Google Earth oder auf der Ischgl 3-D Map begutachten.

Weitere Informationen: www.ischgl.com.

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.