zurück



Resort Kamalaya auf Koh Samui: Zeit für Veränderung

Um die Jahreswende reflektieren wir häufig unser Leben und fassen Entschlüsse für Veränderungen. Vielleicht streben wir nach einem Wandel im Job oder sehnen uns nach mehr Erfüllung im Privaten. Doch findet man im Alltag gar nicht so leicht heraus, was uns wahrhaft glücklich macht. Auch fehlt uns manchmal der Mut zur Verwirklichung neuer Ziele. Im mehrfach ausgezeichneten Wellness- und Healing-Resort Kamalaya auf der südthailändischen Insel Koh Samui können Gäste inmitten üppiger wohltuender Natur innehalten und tief in sich hinein hören. Das ganzheitlich orientierte Experten-Team aus asiatischen und westlichen Heiltraditionen hilft zudem, persönliche Potenziale zu erkennen und dem Leben neue Impulse zu verleihen.

Kamalaya – ein Kraftort

„Im Alltag, abgelenkt von äußeren Einflüssen, verlieren wir oft den Bezug zu uns selbst“, meint John Stewart, der das Wellness- und Healing-Resort gemeinsam mit seiner Frau Karina gegründet hat. „Kamalaya möchte seinen Gästen eine nährende Oase sein. Ein inspirierender und Kraft spendender Ort, an dem sie Abstand gewinnen zu gewohnten Mustern und sich rückbesinnen auf das Natürliche, auf persönliche Bedürfnisse und Potenziale“, beschreibt Stewart sein Anliegen. Deshalb haben die Stewarts Kamalaya an einem außerordentlich kraftvollen Platz errichtet: Die 5-Sterne-Anlage mit ihren verschlungenen Wegen, Pools und Wasserläufen liegt auf einem üppig grünen Küstenhang im ruhigen Süden Samuis. Fast überall im Resort eröffnet sich ein weiter Blick über Palmenwälder und den goldenen Küstenstreifen. Im Herzen von Kamalya befindet sich eine alte Felsengrotte, in der jahrhundertelang bedeutende buddhistische Mönche lebten und meditierten. Auch sie spürten die besondere Energie des Ortes.

Anregungen durch ganzheitlich orientierte Experten

Die wohltuende Umgebung schafft ideale Bedingungen für Besinnung und Neuorientierung. Zusätzlich verbindet Kamalaya Wissen und Methoden aus westlichen und asiatischen Heiltraditionen, mit deren Hilfe Körper und Geist wieder in Balance gebracht werden sollen. Unter den angebotenen Wellness-Packages ist das Anti-Stress-Programm „Ausgleichen & Energie tanken“ besonders geeignet für Menschen, die nach Veränderung und einem ausgeglicheneren Leben streben. Zu Beginn jeden Aufenthalts steht eine Bio-Impedanz-Analyse, die Aufschluss über die körperliche Konstitution gibt. Anschließend besprechen Gäste ihre persönlichen Bedürfnisse und Ziele ausführlich mit einem Heilpraktiker. Der darauf maßgeschneiderte Behandlungsplan beinhaltet neben therapeutischen Massagen aus thailändischen, chinesischen und indischen Heiltraditionen auch persönliche Beratungsgespräche über Ernährung, Naturheilkunde und Stressmanagement. Darüber hinaus haben Gäste Gelegenheit, mit dem Inder Rajesh Ramani zu arbeiten. Seit 15 Jahren hilft er im Rahmen ganzheitlicher Coachings Menschen in aller Welt, ihre persönlichen Potenziale zu erkennen und im Alltag zu nutzen. Hierbei profitieren sie unter anderem von Rajeshs Erkenntnissen aus seinem Leben als Mönch. Bei privaten Meditations- und Pranayama-Sessions zeigt er zudem, wie Gäste mit einfachen Mitteln auch zu Hause wieder zu Ausgeglichenheit finden können. Eine gesundheitsbewusste und dabei genussvolle Küche ist integraler Bestandteil eines jeden Aufenthalts.

Ein 14-tägiges Programm „Ausgleichen & Energie tanken“ kostet ab 4.200 Euro pro Person bei Übernachtung in einem Hillside-Doppelzimmer. Darin enthalten sind neben Flughafentransfer, Vollpension, Beratungen, Bio-Impedanz-Analyse, verschiedenen Massagen, ayurvedischen Stirngüssen (Shirodhara) auch ein ganzheitliches Coaching mit Rajesh Ramani sowie private Meditations-, Pranayama- oder Reiki-Sitzungen. Darüber hinaus Nutzung von Dampfbad, Pool und Fitnesscenter sowie der täglich angebotenen Aktivitäten wie Yoga, Pilates, Qi Gong, Tai Chi und Meditation.

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.