zurück



Gärten und Schlösser in Mitteldeutschland

Auch wenn uns der Winter und die Kälte noch fest im Griff haben, der Frühling naht. Zeit, sich auf die großen und kleinen grünen Gartenträume der Metropolregion Mitteldeutschland zu freuen und einen Besuch zu den imposanten Schlössern und Burgen Thüringens, Sachsen-Anhalts und Sachsens zu planen.

Spätestens wenn im Frühling Krokusse, Narzissen und Tulpen blühen, erwachen die mehr als 80 zumeist historischen Gärten zwischen Magdeburg im Norden, Erfurt im Westen und Dresden im Osten zu neuem Leben.

Gleich 43 vielfältige Gartenanlagen vereint das touristische Netzwerk „Gartenträume – historische Parks in Sachsen-Anhalt„. Zu den neuesten Gartenträumen gehören die Domgärten in Naumburg. Hier wird deutlich, dass historische Gärten immer ein wenig mehr bieten als nur ästhetische Freude: Im Garten des Naumburger Meisters finden sich die Pflanzen, die als Vorbild für die Kapitelle des Westchors des Domes dienten.

[wp_campaign_2]

Schlösser und Gärten prägen auch die Kulturlandschaft Thüringens. Die vielen, durch Erbteilung seit dem Mittelalter entstandenen Kleinstaaten waren selten mächtig genug, um auf dem Feld der Politik zu konkurrieren. Auch deshalb baute der Adel um die Wette und schuf kleine und große (Garten-)paradiese. Zu den Zeugnissen dieser Zeit zählen der älteste Englische Garten Kontinentaleuropas in Gotha und die Dornberger Schlösser, die in der Nähe von Jena auf einem Muschelkalkfelsen über dem Saaletal thronen.

Im benachbarten Sachsen locken mehr als 200 Schlösser, Burgen, Festungen und Gärten den Besucher. In der wildromantischen Landschaft entlang der Mulde, im Dresdner Elbtal oder der Sächsischen Schweiz, überall finden sich steinerne und duftende Erinnerungen an den Glanz vergangener Jahrhunderte.

[wp_campaign_3]

Die vielen Wege zu den Höhepunkten der Kulturlandschaft Mitteldeutschlands präsentiert die im Januar 2012 erschienene Broschüre „Meisterwerke. Kulturvolles Mitteldeutschland“. Sie ist in einer Auflage von 40.000 deutschsprachigen Exemplaren erschienen und liegt unter www.region-mitteldeutschland.com zum Download bereit.

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.