zurück



40 Jahre Rosstag in Rottach-Egern

Schnaubende Rösser und prachtvolle Kutschen – am 26. August verwandelt der Rosstag unter dem Motto „d´Fuhrleut kemman z´amm“ die Ferienregion Tegernsee in einen festlichen Schauplatz inmitten der malerischen Voralpenlandschaft. Seit bereits 40 Jahren präsentieren sich vor der Kulisse des Tegernsees traditionelle Pferderassen und alte geschmückte Fuhrwerke in Rottach-Egern. Begleitet von Blaskapelle, Spielmannszug und Trachtenverein führt der Umzug an der Seepromenade entlang bis zum Ortsteil Enterrottach. Hier findet zum diesjährigen Rosstag ein besonderer Höhepunkt statt: Mit acht Pferden und rund 30 Hunden führt der Schleppjagdverein die „Königliche Schleppjagd hinter der Bayernmeute“ vor.

1972 lud der Pferdeliebhaber Thomas Böck erstmals nach Rottach-Egern, seitdem ist das alljährliche Schauspiel ein fester Termin am Tegernsee. Für Unterhaltung sorgen zahlreiche Vorführungen der Reitergruppen, Schaufahren der Gespanne sowie die Mulis und Haflinger der einzigen Tragtierkompanie Deutschlands aus Bad Reichenhall. Gemütlich wird es bei musikalischen Einlagen der Rottacher, Südtiroler und Schwarzwälder Blasmusik. Regionale Schmankerl bei den Brotzeitständen und Bier vom Herzoglichen Bräustüberl Tegernsee verbreiten Volksfest-Stimmung bei Jung und Alt.

Startpunkt für die über 200 herausgeputzten Pferde, einspännigen Almkarren und historischen Prachtkutschen am Rosstag ist das Seehotel „Überfahrt“ in Rottach-Egern. Nach den Konzerten lokaler und benachbarter Musikkapellen in der Kuranlage sowie dem musikalischen Frühschoppen am Festplatz in Enterrottach, setzt sich der Zug ab 12 Uhr von der Ganghoferstraße zum Festplatz in Bewegung. Auf halber Strecke des fünf Kilometer langen Wegs empfangen Mensch und Tier an der eigens erbauten Rosskapelle den Segen der Kirche.

Zwischen Rottach-Egern/Postamt und dem Festplatz in Enterrottach verkehrt ein kostenloser Pendelbus-Service von 11 bis 19 Uhr. Die drei Euro Eintrittsgebühr für den Zugang zum Festgelände geht zu Gunsten der Bergwacht Tegernseer Tal.

Weitere Informationen zum „Rosstag“ und dem Ferienangebot am Tegernsee gibt es bei der Tegernseer Tal Tourismus GmbH unter (0049 8022) 92738-0 oder im Internet unter www.tegernsee.com

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.