zurück



Zugspitze: Das höchste Oktoberfest Deutschlands

„O’zapft is“ nicht nur in München, auch auf 2962 Metern Höhe wird die fünfte Jahreszeit zünftig gefeiert: Das 4. Zugspitze Oktoberfest ist die höchste Wiesn Deutschlands und bietet vom 22. bis 30. September eine authentische Volksfest-Atmosphäre mit Vier-Länder-Panorama.

Auf Deutschlands höchstem Berg findet von 22. bis 30. September das 4. Oktoberfest statt. - Foto Somweber

Auf Deutschlands höchstem Berg findet von 22. bis 30. September das 4. Oktoberfest statt. – Foto Somweber

Der Startschuss fällt auf der Zugspitze mit dem traditionellen Anstich des Paulaner Oktoberfestbiers. Für die richtige Feststimmung sorgen täglich Blasmusik mit zwei Live-Bands, bayerische Schmankerl sowie Tiroler Spezialitäten, Starkbier im Biergarten und Frühschoppen.

Die Reise zu Deutschlands höchster Wiesn-Gaudi startet in Tirol. Nicht mit Fahrgeschäften, sondern mit der Tiroler Zugspitzbahn geht es hoch hinaus: Von Ehrwald in der Urlaubsregion Tiroler Zugspitz Arena gelangen die Gäste in nur acht Minuten auf den Zugspitzgipfel. Zum Fest ist das Ticket „Erlebnis Zugspitze“ mit Berg- und Talfahrt zum Preis von 31 Euro erhältlich, Kinder und Jugendliche zahlen 21 Euro.

Weitere Informationen gibt es unter www.zugspitze.at und www.zugspitzarena.com sowie bei der Tiroler Zugspitz Arena, Tel.: (0043 5673) 2 00 00.

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.