Beiträge vom 17. Juni 2019



Bademode auf Reisen: So wählt man das richtige Badeoutfit für den Urlaub

Für viele Menschen ist ein Strandurlaub der Inbegriff perfekter Ferien und die Badebekleidung das erste, was in den Koffer wandert. Doch nicht nur wer ans Meer fährt, braucht einen Badeanzug, eine Badehose oder einen Bikini. Auf Wandertouren hat man manchmal die Gelegenheit, in einem Bergsee zu schwimmen, auf einem Städtetrip lohnt sich der Besuch eines Schwimmbads und selbst im Winterurlaub kann es schließlich einen beheizten Pool im Hotel geben. Die richtige Bademode auszuwählen gehört also fast immer zur Urlaubsvorbereitung – und das gilt besonders für Frauen. Weiterlesen



Genusswandern grenzenlos auf den Spuren der Römer

Römerskulpturen weisen Besuchern im Römerpark Schlögen den Weg - beispielsweise hinauf zum berühmten Schlögener Donaublick. - Foto: Tourismusprojekt Römerspuren/Oberösterreich Tourismus GmbH / Hochhauser

Es war die Blütezeit des Römischen Reiches in Europa: Rund 2000 Jahre ist es her, als römische Kaiser beginnen, das Imperium Romanum im Norden gegen die Germanen zu sichern. Die Donau als Mitteleuropas längster Fluss wird in dieser Zeit in weiten Teilen zum “fließenden Schutzwall”: Beginnend in Bayern bis hin zum Schwarzen Meer lassen römische Herrscher den “nassen Limes” befestigen. Sie bauen Wachtürme, gründen Legionslager, errichten Kastelle und stationieren Legionen. Weiterlesen