zurück



Mehr als Party: Urlaub auf Mallorca

Urlaub auf Mallorca, vor einigen Jahren war dies immer gleichbedeutend mit Party total. Doch mittlerweile ist zum Glück vielen klar, dass die Baleareninsel sehr viel mehr zu bieten hat als nur die bekannte Partymeile. Denn nicht jeder Mallorcaurlauber ist auch gleich ein feier- und partywütiger Tourist.

Wer sich mit der Insel schon einmal beschäftigt hat, der wird wissen, dass die Urlaubsorte auf der Insel kaum vielfältiger sein könnten. Neben wunderschönen Stränden gibt es abwechslungsreiche Freizeitangebote und auch an atemberaubenden Sehenswürdigkeiten mangelt es nicht.

Selbstredend lässt sich auf Mallorca nach wie vor ein toller Partyurlaub verbringen, aber es lässt sich hier ebenso wunderbar entspannen oder auch spannende Sightseeingtouren unternehmen.

Die Inselhauptstadt Palma de Mallorca

Bild von Siegfried Foessel auf Pixabay

Mallorca. Bild von Siegfried Foessel auf Pixabay

Wer Städtetrips mag, der darf bei einem Mallorcaurlaub auf keinen Fall die Inselhauptstadt auslassen. Ganz typisch für Palma sind die engen, verwinkelten Gassen sowie die orientalisch anmutende Architektur.

Wer sich auf die Stadt einlässt, der kann zahlreiche Sehenswürdigkeiten entdecken. Einen Besuch wert ist in jedem Fall die Burg Castell de Bellver, der Königspalast La Almudaina sowie der Hafen. Die Hauptattraktion von Palma ist allerdings die gotische Kathedrale La Seu. Hier sollte man sich in jedem Fall nicht nur mit dem äußeren Anblick zufriedengeben, sondern die Kirche auch von innen anschauen. Denn der Innenraum besticht mit einem faszinierenden Farbspiel. Ein Anblick, den niemand, der dies je gesehen hat, so schnell wieder vergisst.

Wenn sich die Sonne am Abend langsam verabschiedet, dann erwacht in so manchem Besucher von La Palma dann doch die Lust darauf, die Nacht doch mal zum Tag zu machen. Auch hierfür bietet die Hauptstadt der Insel ausreichend Gelegenheiten. Wie gemacht für diesen Plan ist zum Beispiel das Szeneviertel La Lonja. Hier fällt es leicht, sich einfach mal dem Puls der Nacht hinzugeben und sich durch die unzähligen Bars treiben zu lassen.

Viele Urlauber kommen immer wieder gerne auf die Insel zurück und nach einigen Urlauben ist die Insel vielleicht gar nicht mehr so sehr nur noch ein Urlaubsziel, sondern eine Art Heimat geworden. Wen wundert es also da, dass so mancher Urlauber nach geeigneten Immobilien auf Mallorca Ausschau hält, um hier vielleicht den Lebensabend zu verbringen.

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.