zurück



Bad Kleinkirchheim: Auf der Piste mit Franz Klammer

An vier Terminen lädt Bad Kleinkirchheim zum Carving-Schwung mit VIP-Begleitung: Noch vor Sonnenaufgang auf der Piste sein und die ersten Spuren in den Schnee ziehen – und das neben einer absoluten Ski-Legende. In Bad Kleinkirchheim, wo Olympiasieger Franz Klammer das Skifahren lernte, haben Gäste beim „Ski vor 9“ an vier Terminen die Möglichkeit, mit dem Idol die Hänge der Kärntner Nockberge zu erkunden.

Franz Klammer lädt zum „Ski vor 9“. – Foto: BRM / Mathias Praegant

Franz Klammer lädt zum „Ski vor 9“. – Foto: BRM / Mathias Praegant

Der Ski-Kaiser gibt beim Meet-and-Greet so manche Anekdote aus dem Rennzirkus preis und sorgt für wahre Sonnenschein-Momente – Einkehrschwung inklusive. Er ist ein Vorbild für viele Generationen und einer der erfolgreichsten Ski-Rennläufer der Welt. Die Rede ist von Olympiasieger Franz Klammer. In Bad Kleinkirchheim lernte der Ausnahmesportler das Skifahren. Hier verbrachte er unzählige Hüttenabende mit Freunden und Familie und feierte im Alter von 18 Jahren auf der Abfahrtsstrecke „K70“ seinen ersten Europacup-Sieg.

„Wir sollten uns treffen. Dort wo alles begann. In Bad Kleinkirchheim“, lässt der Ski-Kaiser wissen. Genau deshalb lädt er hier seine Fans zum Early-Morning-Skiing. „Ski vor 9” findet in diesem Winter an vier Terminen statt: 4. Januar 2022 sowie 8., 15. und 22. Februar (Paket inklusive 4 Nächten, 3-Tages-Skipass und einmaligem Thermeneintritt ab 279 Euro pro Person. Buchung online oder telefonisch unter (+43) 42 40 82 12.

Weitere Infos: BRM Bad Kleinkirchheim Region Marketing GmbH, Dorfstraße 30, A-9546 Bad Kleinkirchheim, Tel.: (+43) 42 40 82 12, info@badkleinkirchheim.at, www.badkleinkirchheim.at

 

 

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.