zurück



Skizwerge lernen kostenlos Ski laufen

Alle Kinder zwischen dreieinhalb und sechs Jahren genießen bis 27. Januar und zwischen dem 5. und 16. März einen fünftägigen gratis Skikurs in der Ferienregion Imst. Das Angebot wird unter anderem durch lustige Partys mit den Maskottchen Bobo und Albin ergänzt. Außerdem gibt es eine kostenlose Kinderbetreuung für Kinder ab zwei Jahren. Die Muttis haben in der Zwischenzeit genug Freiraum für andere schöne Dinge – entweder selbst Skilaufen zu gehen oder vielleicht zum Shoppen.

Die Kinderskiwochen mit Gratis-Skikurs sind ab 638 Euro für zwei Erwachsene und zwei Kinder unter sechs Jahren zu buchen. Im Preis inbegriffen sind sieben Übernachtungen im Familienappartement, Sechs-Tages-Skipass und Skibus, Fünf-Tage-Skikurs für alle Kinder von 3 1/2 – 6 ¾ Jahre, eine Fahrt mit dem Alpine Coaster – der längsten Alpen-Achterbahn der Welt inklusive.

Imst ist der zentrale Verkehrsknotenpunkt in West-Tirol, wo die Fernpass-Route auf die Inntal-Autobahn (Arlberg-Innsbruck) trifft. Das Skigebiet Hoch-Imst ist durch eine Beschneiungsanlage schneesicher und mit leichten bis mittelschweren Pisten ein ideales Gelände für Familien. In kaum 20 Minuten erreicht man von der Ferienregion Imst aus auch die Top-Skigebiete des Ötz-, Pitz- und Paznauntales.

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.