zurück



Campingreise in die Bretagne

Die Bretagne ist eine Region im Nordwesten Frankreichs, die zu den beliebtesten Urlaubszielen des Landes zählt. Die Region wird durch eine wilde felsige Landschaft geprägt. Obwohl die Bretagne nicht zu den wärmsten Regionen Frankreichs zählt, ist das Klima hier dennoch angenehm mild. Dies führt dazu, dass die Urlauber hier im Sommer einen sehr angenehmen Badeurlaub verbringen können. Doch nicht nur im Sommer bietet sich ein Urlaub in der Bretagne an. Auch im Herbst und im Frühjahr eignet sich das Klima sehr gut für Wanderungen und Radtouren und auch eine Besichtigung der bretonischen Städte wie Rennes, Brest oder Quimper bietet sich zu dieser Jahreszeit an. Die Küste der Bretagne ist in weiten Bereichen durch raue Felsen geprägt, in vielen Gebieten gibt es auch eine Steilküste. Diese wilde Landschaftsform prägt die Bretagne stark und macht für viele Urlauber den besonderen Reiz dieser Region aus. Dennoch finden Sie hier auch viele Sandstrände, an denen sie im Sommer baden können.

Es gibt viele Möglichkeiten für den Urlauber, die Bretagne zu entdecken. Die Region verfügt über viele komfortable Hotels und auch Ferienwohnungen oder Ferienhäuser werden für die Urlauber angeboten. Einen besonderen Reiz stellt jedoch ein Campingurlaub in der Bretagne dar. Der Aufenthalt in der Natur ist eine der besten Formen, die Bretagne zu genießen. Da sich diese Region insbesondere durch ihre wilde und natürliche Schönheit auszeichnet, wählen viele Urlauber den Campingurlaub in der Bretagne, da diese Form des Reisens den intensivsten Kontakt zur Natur bietet. Da das Klima hier mild ist, können Sie selbst im Frühjahr oder im Herbst im Zelt übernachten. Doch bietet der Campingurlaub noch weitere Vorteile. Ein wichtiger Punkt ist, dass Sie so erhebliche Kosten einsparen können. Die Preise auf einem Campingplatz liegen deutlich unterhalb der anderen Ferienunterkünfte, die der Urlauber nutzen kann. Dies macht den Urlaub in der Bretagne auch für Personen möglich, die über geringe finanzielle Reserven für den Urlaub verfügen. Studenten ohne eigenes Einkommen oder Familien mit vielen Kindern können so einen faszinierenden Urlaub in dieser Region verbringen, ohne zu hohe Ausgaben tragen zu müssen. Eine Campingreise in die Bretagne ist daher eine sehr gute Form, den Urlaub in intensivem Kontakt zur Natur zu verbringen und dabei die Kosten für die Reise gering zu halten.

Advertorial

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.