zurück



Pinzgauer „Trachtenschlitten- und Brauchtumsfest“

Das Pinzgauer „Trachtenschlitten- und Brauchtumsfest“in Zell am See beginnt am 2. Februar um 13 Uhr. - Foto: Zell am See-Kaprun Tourismus GmbH

Das Pinzgauer „Trachtenschlitten- und Brauchtumsfest“in Zell am See beginnt am 2. Februar um 13 Uhr. – Foto: Zell am See-Kaprun Tourismus GmbH

80 alte Schlittengespanne, 100 prächtige Pinzgauer Norikerpferde und eine Vielfalt an traditionellen Trachten: Am 2. Februar findet ab 13 Uhr in den Straßen der Innenstadt von Zell am See die größte Winter-Freiluft-Trachtenveranstaltung im Alpenraum statt.

Die 500 aktiven Teilnehmer aus dem gesamten Pinzgau zeigen beim „Trachtenschlitten- und Brauchtumsfest“ eindrucksvoll echte, bäuerliche Volkskultur mit langer Geschichte. Diese Veranstaltung wurde seit 1906 in unregelmäßigen Abständen zu besonderen Anlässen und Ereignissen gezeigt.

In diesem Jahr versetzt die Veranstaltung wieder Besucher und Einheimische zurück in fast vergessene Zeiten und zeigt echtes Brauchtum und alte Gepflogenheiten der bäuerlichen Bevölkerung im Umgang mit ihren schön geschmückten Pferden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.