zurück



Warth-Schröcken: Freeride-Kurse speziell für Jugendliche

Teenager neben der Spur: Mit den „Teenage Freeride Days“ führt Warth-Schröcken Jugendliche im Urlaub in die Welt abseits der Skipisten ein. Maßgeschneiderte Freeride-Kurse mit professionellen Ski-Guides für junge Ski- und Snowboardfahrer im Alter zwischen 15 und 20 Jahren versprechen Fun, Action und Sicherheit.

n maßgeschneiderten Freeride-Kursen können Teenager in Warth-Schröcken gemeinsam mit Gleichgesinnten und mit gutem Gewissen vom Weg abkommen. - Foto: Warth-Schröcken Tourismus

n maßgeschneiderten Freeride-Kursen können Teenager in Warth-Schröcken gemeinsam mit Gleichgesinnten und mit gutem Gewissen vom Weg abkommen. – Foto: Warth-Schröcken Tourismus

Skikurs für Kinder oder lieber mit Erwachsenen? Jugendlichen fällt es im Winterurlaub oft schwer sich in die richtige Riege einzuordnen. Mit den „Teenage Freeride Days“ will Warth-Schröcken diesem Zwiespalt bei der Urlaubsplanung gezielt entgegensteuern.

In maßgeschneiderten Freeride-Kursen können Teenager gemeinsam mit Gleichgesinnten und mit gutem Gewissen vom Weg abkommen. In Zusammenarbeit mit Pieps Premium Alpine Performance bietet der Schneegarant am Arlberg ein besonderes Freeride-Programm für junge Skifahrer an, die das Backcountry abseits der Pisten auf sicherem Wege erkunden wollen. Fun und Action gepaart mit einem qualifizierten Sicherheitstraining ergeben ein cooles Package für junge Abenteurer im Alter von 15 bis 20 Jahren.

Die „Teenage Freeride Days“ finden den gesamten Winter über statt. Die Kurse sind individuell buchbar und können für einen oder mehrere Tage belegt werden.

Weitere Informationen: Warth-Schröcken Tourismus, A-6767 Warth, Tel.: +43 5583-3515-0, E-Mail: info@warth-schroecken.com.

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.