zurück



Dänemark: Neuer Wikinger-Freizeitpark

Dänemark ist Wikinger-Land – und jetzt können Familien in Skandinaviens größtem Sommerland selbst zu Nordmännern werden: Djurs Sommerland in Djursland an der dänischen Ostseeküste präsentiert sein neues Wikingerland. Auf insgesamt 20 000 qm können Besucher des Vergnügungsparks unmittelbar eintauchen in die spannende Welt der nordischen Eroberer.

Da kommt Wikinger-Stimmung auf. - Foto: visitdenmark

Da kommt Wikinger-Stimmung auf. – Foto: visitdenmark

Zu entdecken gibt es unter anderem die imposante Drachenschiff-Schaukel, die inmitten eines 9000 qm großen Sees ganze 20 Meter hoch schwingt und große wie kleine Nordmänner über 110 Zentimeter Körpergröße das unvergleichliche Gefühl der Schwerelosigkeit erleben lässt. Wikingerstimmung im und am Wasser vermitteln zahlreiche weitere Aktivitäten und spannende Attraktionen für die ganze Familie, wie die Achterbahn “Thors Hammer” – und die Wikingertürme sind eine Kraftprobe der ganz besonderen Art: Wer schafft es am schnellsten, sich selbst acht Meter in die Höhe zu ziehen!

Das Wikingerland ist eines von insgesamt acht Themenländern im Djurs Sommerland. Attraktionen wie Dänemarks längste Achterbahn “Der Juwel” im Mexiko-Themenland bieten einzigartige thematische Gemeinschaftserlebnisse für Groß und Klein. Das Djurs Sommerland hat bis 19. Oktober geöffnet.

Raushier-Reisemagazin