zurück



Jesolo: Viel geboten – nicht nur für Zweibeiner

Jesolo zählt seit langem zu einem der beliebtesten Badeorte des Mittelmeerraums. Das liegt unter anderem an seinen besonders schönen Stränden mit türkisblauem Wasser sowie der hübschen, historischen Altstadt. Speziell die große Laguna Veneta lädt zum Baden und Entspannen ein.

Der hohe Zuspruch der Region hat seine Ursache jedoch auch in der guten touristischen Infrastruktur, die vom Campingplatz bis zum Grandhotel keinerlei Wünsche offen lässt.

Die Stadt Jesolo hat gut 26.000 Einwohner und liegt an der Adria im Nordosten von Venedig. Der Ort kann sowohl über die Straße als auch vom nahegelegenen Bahnhof von San Donà di Piave sowie dem Flughafen Venedigs erreicht werden.

Natur und Kultur

Jesolo. Foto: it.wikipedia.org / Fabio Cuzzolin / Pubblico dominio

Jesolo. Foto: it.wikipedia.org / Fabio Cuzzolin / Pubblico dominio

Im Gegensatz zu einigen anderen Urlaubsorten finden sich auch ausgedehnte Grünflächen, wie der große Golfplatz, im Stadtgebiet, die zur Erholung einladen. Auch die Auswahl verschiedener Aktivitäten ist groß und reicht von Segelkursen und Bootstouren über großzügige Shoppingangebote bis hin zu einem aktiven und vielfältigen Nachtleben. Ergänzt wird dieses durch eine diverse gastronomische Landschaft und viele Wellness-Möglichkeiten. Auch kulturelle Bedürfnisse kommen in der schönen Provinzstadt nicht zu kurz. Insbesondere die Ruinen der Kirche Santa Maria Assunta und die des mittelalterlichen Turms Torre del Caligo sind bekannt.

Weiter nördlich der Stadt liegen Überreste aus der Römerzeit, die gut im Rahmen einer Wanderung besichtigt werden können. Auch ein Ausflug in die schöne Natur der Laguna del Mort ist möglich.

In den seltenen Fällen, in denen das Wetter in Jesolo nicht ideal ist, lassen sich der Wasserpark Aqualandia, ein interessantes, naturhistorisches Museum und ein Aquarium besuchen. Für längere Tagesausflüge bietet sich Venedig an. Wer ein wenig Abwechslung zum Strand genießen möchte, kann den Parco Regionale dei Colli Euganei besuchen, der nur knapp 100 Kilometer entfernt großartige Natur, Berge und viele Gelegenheiten zum Wandern bietet.

Gut geeignet für Urlaub mit Haustieren

Privatstrand des Hotel Jadran. Foto: Hotel Jadran

Privatstrand des Hotel Jadran. Foto: Hotel Jadran

Besonders für einen Urlaub mit Haustieren bietet sich Jesolo an. So hat der Ort zum Beispiel sogar einen eigenen Hundestrand und auch die Hotels haben sich darauf eingestellt, das Gäste mit ihren Vierbeineren anreisen.

Hotelinfo – auch hier sind Haustiere erlaubt: Hotel Jadran, Via Olanda, 172 – 30016 Lido di Jesolo (VE), Italy, Tel. +39 0421 363159, E-Mail: info@hoteljadran.it , Internet: www.hoteljadran.it/deu/.

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.