zurück



Handy beim Reisen verloren – was tun?

Mehr als 19 Millionen Handys werden jährlich weltweit verloren. Die Chance, das verlorene bzw. gestohlene Smartphone wieder zu kriegen, ist aber viel geringer, wenn sowas beim Reisen geschieht. Warten Sie nicht, bis das Ihnen passiert – mit unseren Tipps werden Sie lernen, wie man eigene mobilen Geräte versichern kann, wenn man sich auf eine Urlaubsreise macht, und was zu tun ist, wenn eines der wichtigsten Dinge im Leben aller modernen Menschen doch verloren wird.

Den Verlust vorbeugen

In unseren Handys speichern wir heute viele wichtigen Informationen, sie gelten als Foto Archiv, Post, Bank und Tagesplaner. Um all diese Daten zu sichern, muss man trotz aller neuen Technologien wie Face ID u. Ä. zusätzliche Methoden anwenden.

Verwenden Sie alle aktuellen Tools:

  1. Ignorieren Sie keine eingebauten Sicherungsmöglichkeiten – setzen Sie komplizierte Kennworte, grafische Schlüssel und Fingerabdrücke ein.
  2. Wenn Sie Smartuhren oder Fitnessarmbände benutzen, überprüfen Sie, ob Sie die Funktion aktivieren können, die über Entfernung des Handys von solchem Gerät signalisieren würde.
  3. Aktivieren Sie alle GPS-Tracker Sicherheitsmittel und Synchronisierung auf ihrem Smartphone, sodass Ihr iPhone oder Android immer verfolgt wird und durch Ihre iCloud- oder Google-Profile gesperrt werden kann, falls das Gerät doch verloren geht.
  4. Installieren Sie sich auch eine spezialisierte Handy-Ortungsapp. Diese können einen umfassenden Schutz gewährleisten und weitere Optionen anbieten, über die Sie noch mehr auf bestehandyspion.com erfahren

Das verlorene Handy finden

Sobald Sie merken, dass das Telefon verschwunden ist, rufen Sie sofort Ihre Nummer an oder senden Sie eine SMS. Dies ist der einfachste (wenn auch nicht der zuverlässigste) Weg, um zu überprüfen, ob jemand es gefunden hat. Wenn Sie nach dem Anruf niemanden erreichen, senden Sie eine Text- oder Sprachnachricht mit Ihren Kontaktinformationen.

Ändern Sie dringend alle Passwörter und sperren Sie möglichst schnell jeden Zugriff zu Ihrem Handy. Denn Sie wollen ja nicht, dass jemand Sie noch durch Ihre online Banking beraubt! Wenn Sie schon einen Fernzugang zu den Informationen auf Ihrem Handy haben und diese zusätzlich in einer “Wolke” speichern können, löschen Sie am besten alle Fotos und Videos, Kontakte und Nachrichten aus dem verlorenen Gerät.

Checken Sie im Browser Ihre Dienste und Apps zur Handy-Ortung. In dicht besiedelten Gegenden können Sie die GPS-Position des Smartphones ziemlich genau bestimmen lassen. Danach melden Sie sich natürlich bei der Polizei. Dafür merken Sie sich bitte alle nützlichen Notfallnummern im Voraus.

Denken Sie daran, dass all dies viel schwieriger zu tun ist, wenn sie alleine reisen, da Sie für die meisten Handlungen zumindest ein anderes Handy benötigen werden. Seien Sie bitte vorsichtig und versuchen Sie möglichst viel vor Ihrer Abfahrt zu sichern, damit Sie Ihre Ferien sorglos genießen können!

 

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.