zurück



Wildkogel Resorts: Exklusives Wohnkonzept im Landhausstil

Wer es gern modern hat, jedoch trotzdem traditionell und gemütlich, der wird sich mit den Wildkogel Resorts in Bramberg (Oberpinzgau, Salzburger Land) schnell anfreunden. Ob Doppelzimmer/Studio oder luxuriöse Apartments unterschiedlicher Größe, ob exklusives Penthouse mit einer Belegung von vier bis zehn Personen oder gar ein großzügiges Bauernhaus/Chalet, in dem bis zu 20 Menschen Platz finden, jeder kann sich hier auf Sterne-Niveau seinen ganz privaten Urlaubstraum erfüllen.

Modern im Aussehen, erbaut im traditionellen Stil: Die Wildkogel Resorts in Bramberg. – Foto: Dieter Warnick

Modern im Aussehen, erbaut im traditionellen Stil: Die Wildkogel Resorts in Bramberg. – Foto: Dieter Warnick

Das alpine Wohnkonzept im Landhausstil mit edlem Design und praktischer-komfortabler, hochwertiger Ausstattung (voll eingerichtete Küche, Elektroherd mit Backofen, Kühlschrank, Geschirrspüler, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, CD- und DVD-Player, WLAN, Fußbodenheizung, Balkon oder Terrasse, Tiefgaragenstellplatz) tut ihr Übriges. Sich vom ersten Augenblick an wohlfühlen und alle Annehmlichkeiten genießen – die beiden Resorts, bestehend aus dem „Das Wildkogel“ und dem „Das Bramberg“ sind dafür bestens geeignet.

Auf Selbstversorgung ausgelegt

Im Resort „Das Wildkogel“ kann der Gast vom Indoor-Pool nach außen gelangen. – Foto: Dieter Warnick

Im Resort „Das Wildkogel“ kann der Gast vom Indoor-Pool nach außen gelangen. – Foto: Dieter Warnick

„Das Wildkogel“ wurde im Jahr 2013 eröffnet und verfügt über 53 Wohneinheiten; vier Jahre später folgte „Das Bramberg“ mit 49 Einheiten. Und ein weiteres Großprojekt ist in Planung: in der  benachbarten Ortschaft Neukirchen am Großvenediger entsteht „Das Neukirchen“. Der Bau befindet sich noch in der Anfangsphase, „die Eröffnung der 53 Wohneinheiten ist für 2021 oder 2022 geplant,“ so Resort-Manager Michael B. Fischl.

Die Wildkogel Resorts liegen in unmittelbarer Nähe der Ortschaft Bramberg. – Foto: Dieter Warnick

Die Wildkogel Resorts liegen in unmittelbarer Nähe der Ortschaft Bramberg. – Foto: Dieter Warnick

In den Resorts ist alles auf Selbstversorgung ausgelegt. Für Familien eine feine Sache, kann doch bezüglich Verpflegung einiges an Kosten eingespart werden. Schließlich ist ja, was die Einrichtung betrifft,für alles gesorgt (siehe oben). Zudem gibt es einen Brötchenservice, der direkt an die  Unterbringung liefert. Bestellung von Menüs aus dem Restaurant oder eines Kochs zum Live-Cooking können auf Wunsch dazu gebucht werden. Wer aber nicht in den „eigenen vier Wänden“ frühstücken will, der kann das Restaurant Waldvogel im „Das Bramberg“ aufsuchen, und dort auch außerhalb der Morgenstunden à la carte essen. Das kann der Feriengast auch im Restaurant (Pizzeria) Bergschmied, das seine Räumlichkeiten im Resort „Das Wildkogel“ hat. Beide Lokale sind für jedermann zugänglich, nicht nur für Resort-Gäste.

Holz dominiert

Blick in einen Teil der Rezeption des Resorts „Das Wildkogel“. – Foto: Dieter Warnick

Blick in einen Teil der Rezeption des Resorts „Das Wildkogel“. – Foto: Dieter Warnick

Die Bürger der Gemeinde Bramberg (4000 Einwohner) haben also quasi ein zweites Dorf dazubekommen. „Wenn wir jedes Stockbett belegen, und auch jedes Zustellbett, dann ist Ende der Fahnenstange,“ sagt Fischl, „mehr geht nicht“. Dann würden sich 780 Personen im Wildkogel Resort tummeln. Eine stolze Zahl.

Nur 15 Kilometer von Bramberg entfernt stürzen sich die weltbekannten Krimmler Wasserfälle in die Tiefe. – Foto: Dieter Warnick

Nur 15 Kilometer von Bramberg entfernt stürzen sich die weltbekannten Krimmler Wasserfälle in die Tiefe. – Foto: Dieter Warnick

Alle Wohneinheiten sind von der Architektur her geschmackvoll gestaltet, wobei Holz dominiert; die Inneneinrichtung wird bestimmt von Holz, Stein und Glas. Entspannung bietet ferner ein großzügiges Wellnesscenter mit Pool, Saunen oder Fitnessraum. Alle Wohnungen überzeugen mit stilvoller Einrichtung aus edlen Designermöbeln und kompletter Marken-Küchen-Ausstattung, eigenem Garten oder Terrasse und je nach Größe Kaminofen und Privatsauna.

Diese Bisonherde, die ganz in der Nachbarschaft der Resorts lebt, erfreut jung und alt. – Foto: Dieter Warnick

Diese Bisonherde, die ganz in der Nachbarschaft der Resorts lebt, erfreut jung und alt. – Foto: Dieter Warnick

Das Wildkogel Resort liegt nur etwa 300 Meter von der Smaragdbahn entfernt, die die Gäste in die familienfreundliche Wildkogel-Arena der  Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern bringt; dort warten im Winter 75 Pistenkilometer. Auch die Wildkogelbahn in Neukirchen führt hinauf ins Skigebiet auf 2150 Meter Seehöhe, wo ein herrlicher Ausblick auf die vielen 3000er der Hohen Tauern ein grandioses Bild abgibt. Und in der Nachbarschaft befinden sich die Top-Skigebiete Zillertal Arena und der Kitzbüheler Großraum.

Wanderer und Mountainbiker kommen im Frühling, Sommer und Herbst natürlich auch voll auf ihre Kosten.

Der dritte Spross entsteht

Jedes der Gebäude der beiden Wildkogel Resorts ist ein architektonisches Meisterwerk. – Foto: Dieter Warnick

Jedes der Gebäude der beiden Wildkogel Resorts ist ein architektonisches Meisterwerk. – Foto: Dieter Warnick

Das „Neukirchen“ wird, wie oben schon erwähnt, der dritte Spross der Dachmarke Wildkogel Resorts – es entstehen 45 luxuriöse Apartments und acht Penthouses für die Eigentümer selbst und zur touristischen Vermietung; alle werden schlüsselfertig übergeben. Ausgelegt ist das Projekt auf eine langfristige Nutzung. Ganzjährig attraktiv für Touristen aus aller Welt. Die Landberg-Gruppe (info@landberg.at) bietet Eigentümern den kompletten Service. Dabei wird für den Käufer zusätzlich die renditeorientierte Vermietung organisiert. Landberg ist eigenen Angaben zufolge Marktführer im Verkauf und der Vermietung von Apartments mit touristischer Nutzung im Oberpinzgau. Das neue Resort wird direkt ins natürlich gewachsene Dorf Neukirchen eingebettet. Es wird auch ein eigenes Restaurant geben; zudem entsteht ein Wellness- und Entspannungsareal (mit zwei Pools) auf gut 770 m².

Bramberg und vieles mehr

Zum Resort gehören zwei Bauernhäuser (Chalets), die jeweils bis zu 20 Gästen Platz bieten. – Foto: Wildkogel Resorts

Zum Resort gehören zwei Bauernhäuser (Chalets), die jeweils bis zu 20 Gästen Platz bieten. – Foto: Wildkogel Resorts

Der Ort Bramberg ist nur 500 Meter vom Wildkogel-Resort entfernt, hat knapp 4000  Einwohner und liegt im Bezirk Zell am See im Salzburger Land. Die Region ist das Oberpinzgau, etwa elf Kilometer von deren Hauptort Mittersill sowie 38 Kilometer von der Bezirkshauptstadt Zell am See entfernt.

Wer Bramberg im Winter besucht, der sollte sich eine ganz besondere Rodelpartie nicht entgehen lassen – denn zur Gemeinde gehört die längste beleuchtete Naturrodelbahn der Welt. Eine Strecke von 14 Kilometern mit einem Höhenunterschied von 1300 Metern kann sich wahrlich sehen lassen.

Weitere Ausflugtipps

Im Wellnessbereich mit Hallenbad kann der Gast jederzeit die Seele baumeln lassen. – Foto: Dieter Warnick

Im Wellnessbereich mit Hallenbad kann der Gast jederzeit die Seele baumeln lassen. – Foto: Dieter Warnick

Großglockner Hochalpenstraße: Die berühmteste Alpenstraße führt ins Herz des Nationalparks Hohe Tauern zum höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner (3798 Meter). Auf 48 Kilometern mit 36 Kehren geht es bergauf, bei einem Höhenanstieg von 2571 Metern.

Habachtal: In Nord-Süd-Richtung verlaufend, wird es vom Habach durchflossen, der bei Bramberg in die Salzach mündet. Das naturbelassene Tal ist besonders wegen seines Smaragdbergwerks bedeutend.

Blick in den Nass- und Saunabereich. – Foto: Wildkogel Resorts

Blick in den Nass- und Saunabereich. – Foto: Wildkogel Resorts

Krimmler Wasserfälle: Der Besuch ist ein Muss! Mit einer gesamten Fallhöhe von 385 Metern sind sie die höchsten Wasserfälle Europas.

Museum Bramberg: Die im Habachtal vorkommenden Smaragde und Kristalle der Hohen Tauern sind die Besonderheiten des Museums, das unmittelbar an das Wildkogel Resort grenzt.

Preise pro Person und Tag (Sommer)

„Das Wildkogel“

  • Die großflächigen, in Brauntönen gehaltenen Kacheln in den Bädern der Apartments, Suiten, Studios oder Penthouses verbreiten wohlige Wärme. – Foto: Wildkogel Resorts

    Die großflächigen, in Brauntönen gehaltenen Kacheln in den Bädern der Apartments, Suiten, Studios oder Penthouses verbreiten wohlige Wärme. – Foto: Wildkogel Resorts

    3-Zimmer-Apartment, 80 m², ab 140 € (maximale Belegung mit 6  Personen). – 3 Zimmer-Apartment, 90 m², ab 160 € (maximale Belegung mit 8 Personen).

  • 3-Zimmer-Penthouse, 80 m², ab 170 € (maximale Belegung mit 6  Personen). – 3 Zimmer-Penthouse, 90 m², ab 190 € (maximale Belegung mit 8 Personen).
  • 4-Zimmer-Apartment, 115 m², ab 170 € (maximale Belegung mit 8  Personen). – 4 Zimmer-Apartment, 120 m², ab 190 € (maximale Belegung mit 10 Personen). – 4-Zimmer-Penthouse, 137 m², ab 210 € (maximale Belegung mit 8 Personen).
  • 5-Zimmer-Apartment, 135 m², ab 215 € (maximale Belegung mit 10 Personen).
  • Chalet, 260 m², ab 375 € (maximale Belegung mit 20 Personen).

Preise pro Person und Tag (Sommer)

„Das Bramberg“

  • Jede Menge Platz bieten die elegant eingerichteten Wohnungen. – Fotos: Wildkogel Resorts

    Jede Menge Platz bieten die elegant eingerichteten Wohnungen. – Fotos: Wildkogel Resorts

    Doppelzimmer für 1 Person, 35 m² (inklusive Frühstück) ab 64 € (keine Endreinigung nötig).

  • Studio mit Küche, 35 m², ab 80 € (maximale Belegung mit 2  Personen).
  • 3 Zimmer-Apartment, 70 m², ab 112 € (maximale Belegung mit 6 Personen). – 3 Zimmer-Apartment, 80 m², ab 128 € (maximale Belegung mit 8  Personen).
  • 4-Zimmer-Apartment, 110 m², ab 152 € (maximale Belegung mit 10  Personen). – 4 Zimmer-Penthouse, 110 m², ab 184 € (maximale Belegung mit 8  Personen).
  • Bauernhaus/Chalet, 250 m², ab 360 € (maximale Belegung mit 20 Personen).

Eine Gebühr für die Endreinigung ist nicht enthalten

Informationen: Wildkogel Resorts, Senningerfeld 30-35 („Das Wildkogel“) und 61-70 („Das Bramberg“), A-5733 Bramberg am Wildkogel, Tel.: (0043 656 6) 2 04 04, Internet: www.wildkogelresorts.at; E-Mail: info@wildkogelresorts.at

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.