zurück



Oberammergau: Haar- und Barterlass am Aschermittwoch

Traditionell gilt in Oberammergau ab Aschermittwoch der Haar- und Barterlass, der in diesem Jahr auf den 17. Februar fällt. Ab diesem Datum müssen sich alle Mitwirkenden der Passionsspiele 2022 wieder Haare und Bärte wachsen lassen. Mit der Haarpracht wächst auch die freudige Erwartung auf die Premiere am 14. Mai 2022.

Die Mitwirkenden lassen sich ab Aschermittwoch ihre Haare und Bärte für die Passionsspiele 2022 wachsen. - Foto: Passionsspiele 2022 / Birgit Gudjonsdottir

Die Mitwirkenden lassen sich ab Aschermittwoch ihre Haare und Bärte für die Passionsspiele 2022 wachsen. – Foto: Passionsspiele 2022 / Birgit Gudjonsdottir

Am Aschermittwoch beginnt zudem der Vorverkauf für die Jugendtage. Diese finden zu den Probespielen am 7. und 8. Mai 2022 erstmals statt. Junge Besucher zwischen 16 und 28 Jahren sollen die Faszination der schon seit fast 400 Jahren bestehenden Passionsspiele kennenlernen. Sie können zu stark vergünstigten Preisen Vorstellungen besuchen, werden ins Spiel eingeführt und bekommen Gelegenheit, sich mit den Darstellern auszutauschen. Das Zwei-Tages-Paket mit einer Übernachtung inklusive Frühstück und der Eintrittskarte gibt es ab 31 Euro.

Infos unter www.jugendtage-passionsspiele.de, www.passionsspiele-oberammergau.de

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.