Beiträge des Monats Juni 2020



Kelchsau: Ein Tag im kleinsten Wintersport-Gebiet der Kitzbüheler Alpen

Die Rodelstrecke bei der Haagalm ist nicht nur bei Touristen gefragt. – Foto: Silvia Seebacher

Was ist denn das hier? Wer moderne High-Tech-Skigebiete gewöhnt ist, begibt sich in der Kelchsau auf Zeitreise. An der Talstation ein Parkplatz ohne Einweiser und mit ganz viel Platz zum Parken. Ein Zweier-Sessellift, der an eine schwebende Holzbank mit Sicherheitsbügel erinnert und so gemächlich nach oben zuckelt, dass man sich fragt, ob der soeben gestartete Tourengeher vielleicht schneller ankommt. Die Entdeckung der Gemächlichkeit und der Beginn eines Skitags in der Ferienregion Hohe Salve inmitten der Kitzbüheler Alpen. Weiterlesen



Winterurlaub im Vinschgau in Südtirol

Über das ganze Jahr bietet Vinschgau Aktivurlaubern und Familien ein unbeschreibliches Urlaubsziel. Durch die zwei Länder Ski Arena von Nauders können die Urlauber in fünf Skigebieten mit einem Skipass Spaß haben. Einzigartig für Südtirol ist das abwechslungsreiche Angebot an Skipisten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, die für Snowboarder und Skifahrer ebenso geeignet sind wie für Langläufer und Rodler. Zugleich bieten die Funparks, Rodelbahnen, Höhenloipen und Snowparks Abwechslung und Action. Weiterlesen



Fernab vom Mainstream: Individualreisen als Urlaubstrend 2021

Bild von Herbert Bieser auf Pixabay

Wie geht Reisen nach Corona? Trotz Krise ist die Sehnsucht nach Urlaub und Reisen bei vielen Menschen ungebrochen. Gleichzeitig wird sich das Reiseverhalten aufgrund der Erfahrungen des vergangenen Jahres nachhaltig ändern. Menschenmassen wollen die Urlauber lieber meiden und der Wunsch nach individuellem Erleben eines Landes und echten Begegnungen wächst – und wird durch Corona weiter angetrieben. Allein, mit der Familie oder mit Freunden ein Land zu erkunden, scheint 2021 die sicherste Form des Reisens und liegt im Trend. Weiterlesen

  

Mit Leichtigkeit Singapurs Reizen erliegen

Bild von Graham Hobster auf Pixabay

Singapur ist eine Inselgruppe, eine Stadt und zugleich ein Staat. Außerdem handelt es sich um ein internationales Finanzzentrum und um einen Ort, wo tropischer Charme auf modernste Infrastruktur trifft. Als Reiseziel lockt der Stadtstaat mit krassen Gegensätzen und multikulturellem Charme. Entsprechend leicht fällt es, seinen Reizen voll und ganz zu erliegen. Ein Ort, der zugleich Weiterlesen



Rund um Holzgau in Tirol: Im Einklang mit sich und der Natur

Sanfte Freizeitaktivitäten machen die „Lebensspur Lech“ auch in der kalten Jahreszeit erlebbar. Dann eröffnen verschneite Auen und Kiesbänke Gästen neue Blickwinkel – auch aufs eigene Ich. – Foto: Tiroler Lechtal/Robert Eder

Wo sich der Fluss kraftvoll seinen Weg durch die verschneite Umgebung bahnt, tanken Körper, Geist und Seele auf, vor allem im Winter. Entlang der grenzüberschreitenden „Lebensspur Lech“, gesundheitstouristischer Erlebnisraum zwischen dem österreichischen Tirol und dem bayerischen Allgäu, erkunden gestresste Menschen während der kalten Jahreszeit die unberührte Natur des Wildflusses Lech. Und finden so wieder ganz zu sich. Weiterlesen