zurück



Geheimtipp für die ganze Familie: Mountainbiking in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Lange Singletrails, enge Kurven, Sprünge, Drops und Doubles oder anspruchsvolle Uphill-Passagen, die die Vorfreude auf den Flow beim Downhill anheizen: Mountainbiking ist so vielfältig, dass jedes Familienmitglied die passende Spielart findet. Vor allem die Alpen sind mit ihren kilometerlangen Trails als MTB-Eldorado bekannt. So weit zu fahren, ist jedoch gar nicht nötig: Denn hierzulande locken in Rheinland-Pfalz und im Saarland echte Geheimtipps!

Natur pur mit sportlichem Mix aus Up- und Downhill

Steile Weinberge, enge Flusstäler, sanfte Hügel, tausende Quadratkilometer zusammenhängende Waldgebiete und tollkühne Felsformationen. Dazu ausgedehnte Ebenen mit Wiesen und Feldern, große künstliche Stauseen und kleinere natürliche Maare – so vielseitig präsentiert sich die Landschaft in Rheinland-Pfalz und im Saarland.

Hohe Berge gibt es hier nicht. Doch das ist keinesfalls ein Nachteil für Mountainbiker, die sonst am liebsten in den Alpen unterwegs sind. Vielmehr bietet die abwechslungsreiche Natur großen Fahrspaß auf unterschiedlichen Untergründen, von der asphaltierten Straße bis zum schmalen Waldpfad mit knorrigen Wurzeln.

Bild von <a href="https://pixabay.com/de/users/jotoya-15640270/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=5217020">jotoya</a> auf <a href="https://pixabay.com/de/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=5217020">Pixabay</a>

Bild von jotoya auf Pixabay

Denn komplexe Mountainbike-Touren mit einem ausgewogenen Verhältnis aus Up- und Downhill zeichnen die deutschen Mittelgebirge im Südwesten besonders aus. Vor allem die Eifel, der Hunsrück und der Pfälzerwald sind für Touren-Mountainbiker ein Paradies mit einer reichen Auswahl lohnenswerter Strecken.

Während trainierte MTB-Enthusiasten hier ausgedehnte Routen verschiedener Schwierigkeitsgrade vorfinden, können die Kleinsten auf den Parcours in Bikeparks ihre Fahrtechnik verbessern. Von der kurzen Feierabendrunde zum Entspannen bis hin zum ganztägigen Radabenteuer für sportlich Ambitionierte ist für jeden etwas dabei.

Pfälzerwald: die ideale MTB-Region für Anfänger und Profis

Perfekte Trainingsmöglichkeiten, ein ausgedehntes Tourennetz und gute Beschilderung bietet der Mountainbikepark Pfälzerwald. Hier entstand seit 2005 eines der besten Mountainbike-Reviere Deutschlands, das mittlerweile aus 20 Touren und zwei Bikeparks in Trippstadt und Dahn besteht.

Dazu gehört auch der Singletrail-Technikparcours mit Cross-Country-Rennstrecke in Hochspeyer. Er befindet sich unmittelbar neben der örtlichen Jugendherberge und ist deshalb ein echter Geheimtipp für Familien mit Kindern. Wer seine Fahrkünste verbessern will, ist hier auf der Slalomstrecke mit Spitzkehren richtig.

Die mehr als drei Kilometer langen Singletrails in drei Schwierigkeitsstufen verfügen über Stufen und Steilabfahrten – ideal zum Üben, aber auch, um mit dem Mountainbike einfach Spaß zu haben. Wichtig: Auch beim MTB-Training sind Helm und Schutzbekleidung immer Pflicht!

Mountainbike-Urlaub in Rheinland-Pfalz und im Saarland – die perfekte Unterkunft finden

Wer nun einen Ausflug oder gleich einen Mountainbike-Urlaub in Rheinland-Pfalz oder im Saarland plant, sobald es die aktuellen Corona-Verordnungen wieder erlauben, sollte einiges beachten. Denn am schönsten werden die Mountainbike-Touren, wenn auch der Service des Gastgebers stimmt.

Viele Betriebe, beispielsweise die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland, haben den Trend längst erkannt und spezielle Mountainbike-Tourenvorschläge ausgearbeitet. Sie verfügen zudem über einen abschließbaren Unterstand für die Räder, einen Waschplatz mit Wasseranschluss sowie eine Trockenmöglichkeit für Kleidung.

Oft können die wichtigsten Werkzeuge und MTB-Zubehör ausgeliehen werden. Sind diese Kriterien erfüllt, steht einem unvergesslichen Mountainbike-Abenteuer in Deutschlands Südwesten nichts mehr im Weg.

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.