Beiträge vom 1. Juni 2020

 

Rauris: Goldwaschen im “Goldenen Tal der Alpen”

Im Laufe eines Gewässers gibt es Stellen, an denen die Strömungsgeschwindigkeit zwar noch kleines Geröll und Sand bewegt, aber Gold bevorzugt liegen bleibt. Diese Stellen mit der Anreicherung an Gold nennt man „Seifen“. Schatzsucher werden im Raurisertal bei solchen Seifen oft zu Schatzfindern. Schließlich hat der Goldbergbau im Raurisertal große Tradition und wurde erst im Weiterlesen