zurück



Wie aus tausendundeiner Nacht: Spektakuläre Hotels in Dubai

Dubai genießt jährlich einen Zuwachs an Touristen und zählt zu einer der beliebtesten Urlaubsdestinationen, wenn es um Luxus und unvergesslichen Strandurlaub geht. In den letzten Jahrzehnten entwickelte sich die Stadt am Persischen Golf zum Handels- und Wirtschaftszentrum, sowie zur Touristenmetropole. Die unterschiedlichen Hotels Dubai sprechen dabei verschiedene Zielgruppen an.

Fünf Sterne – oder darf es mehr sein?

Mit seiner besonderen Architektur, die an ein aufgeblähtes Segel erinnert, ist das Burj Al Arab eine der großen Sehenswürdigkeiten von Dubai. - Foto: Dieter Warnick

Mit seiner besonderen Architektur, die an ein aufgeblähtes Segel erinnert, ist das Burj Al Arab eine der großen Sehenswürdigkeiten von Dubai. – Foto: Dieter Warnick

Das Hotel mit den meisten Sternen der Welt befindet sich in Dubai. Wenn man es genau nimmt, endet die Anzahl an möglicher Hotelsterne bei fünf. In dieser Kategorie erhält man Luxus auf höchstem Niveau. Allerdings wollte das “Burj Al Aarab” Hotel in Dubai eines drauflegen: sieben Sterne für die Gäste. Bis vor kurzem galt das über 300 Meter hohe Gebäude  als höchstes Hotel der Welt. Luxus der Extraklasse wird hier geboten. Neben einer großzügigen Lobby mit Wasserspielen, einem eigenen Butler und riesigen Suiten überzeugen sechs hotelinterne Restaurants und zwei Hallenbäder mit sensationellem Blick über Dubai ihre Besucher. Das war noch nicht alles. Ebenso bietet das “Burj Al Arab” hervorragende Shoppingmöglichkeiten.

Badeurlaub wie im Bilderbuch

Das wellenförmige Jumeirah Beach Hotel ist das wohl beliebteste Strandhotel Dubais mit fünf Sternen. Direkt am Privatstrand gelegen, mit einem hoteleigenen Wasserpark, bietet das Hotel Strandurlaubern ein perfektes Paradies. Zum Hotel gehören fünf Pools, Beachvolleyballplätze und Möglichkeiten zum Schnorcheln und Tauchen.
Das “Habtoor Grand Resort & Spa” zählt zu den Top Familienhotels von Dubai. Das Hotel wurde im luxuriösen Stil errichtet, liegt direkt am Strand und bietet seinen Besuchern einen großzügigen Wellnessbereich. Für professionelle Kinderbetreuung ist vor Ort bestens gesorgt. Dabei werden die Kinder mit Volleyball, einem sehr großen Kinderspielplatz, Boggieboarding und auch einem eigenen Kinderclub unterhalten.

Luxus und andere Extras

Das Kempinski Mall of the Emirates Hotel ist eines der luxuriösen und bekanntesten Hotels von Dubai. Das Hotel liegt direkt an der Mall of the Emirates (größtes Einkaufszentrum der Stadt) und der bekannten, 85 Meter hohen Indoor Skipiste Dubais. Skier, Snowboards und sonstiges Equipment können direkt vor Ort geliehen werden. Das Hotel selbst bietet seinen Gästen einen hervorragenden Spa-Bereich, wo Alltagssorgen schnell ausgeblendet werden können. Man kann unter einem Wasserfall im Außenpool schwimmen und das atemberaubende Ambiente in vollen Zügen genießen. Natürlich verfügt das Hotels über verschiedenste Restaurants, Kinderbetreuungsstellen sowie diversen Sport- und Wellnessaktivitäten.

Raushier-Reisemagazin