zurück



Gewinnspiel: Reisebuch-Paket von DuMont gewinnen

Die erfolgreichen DuMont Reiseabenteuer gehen in die dritte Runde, es sind neue Bände erschienen. Raushier-Reisemagazin verlost in Zusammenarbeit mit dem DuMont Reiseverlag ein kleines Reisbuch-Paket in einem neuen Gewinnspiel. Mitmachen und gewinnen!

Die neuen DuMont Reiseabenteuer beginnen dort, wo die Nachrichten aufhören: Sie zeigen aus erster Hand das wirkliche Leben und die Welt, die hinter den Daten, Fakten oder Schlagzeilen liegt. Die Autoren dieser frisch erzählten Reiseimpressionen sind Auslandskorrespondenten, hochkarätige Journalisten und international renommierte Schriftsteller. Mit diesen Reportagen kann der Leser die Welt in ihrer ganzen Vielfalt und Faszination neu erlesen, erfühlen und verstehen. Seit Oktober 2013 sind elf Titel erschienen. Raushier-Reisemagazin verlost zwei davon.

Hier die beiden Bände – was zu tun ist, um am Gewinnspiel teilzunehmen, lesen Sie unten:

Hessler, Orakelknochen. Foto:  DuMont Reiseverlag

Hessler, Orakelknochen. Foto: DuMont Reiseverlag

Peter Hessler, Orakelknochen – Eine Zeitreise durch China: Hautnah erlebt der Journalist und Auslandskorrespondent Peter Hessler in China die Dekade der großen Reformen: den wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Umbruch, die millionenfache Migration vom Land in die neuen Megacities an den Küsten, die Zersetzung einer Kultur, die von uralten Traditionen geprägt ist. Peter Hessler erzählt im DuMont Reiseabenteuer Orakelknochen das Geschehen aus der Perspektive der Betroffenen. Selbst die zeitgeschichtlichen Ereignisse, über die er als Korrespondent berichtet, beleuchtet er aus der Sicht einfacher Leute. Er lebt in einer kleinen Mietwohnung in den Gassen eines alten Pekinger hutong-Viertels. Von hier unternimmt er seine Reisen durch das Reich der Mitte, erlebt kulturelle Barrieren, historische Empfindlichkeiten und menschliche Schicksale. Der Wechsel von Themen, Geschichten und Erzählebenen macht Hessler’s Buch so spannend: Der Leser beginnt, China als Ganzes mit seinen unterschiedlichsten Facetten zu erleben – und zu verstehen. In den literarischen Bericht seines Reporterlebens, seiner Begegnungen und seiner Reisen mischt Hessler auch seine Exkursionen in die reiche chinesische Geschichte. Manche Episode bleibt am Ende so rätselhaft wie die Weissagungen und Prophezeiungen der Orakelknochen, der ältesten Funde chinesischer Schriftzeichen, die in Knochen oder Schildkrötenpanzer graviert wurden.

Infos: DuMont Reiseabenteuer, Orakelknochen – Eine Zeitreise durch China, Peter Hessler, übersetzt von Paul Buller, Paperback, 616 Seiten, Preis Buch: 16,99 € (D) / 17,50 € (A) / sFr. 25,90, ISBN 978-3-7701-8265-7, Preis E-Book: 13,99 E (D) / 14,99 € (A) / sFr. 21,00, ISBN 978-3-7701-9975-4.

Drissner, Schwarzer Tee und blaue Augen. Foto: DuMont Reiseverlag

Drißner, Schwarzer Tee und blaue Augen. Foto: DuMont Reiseverlag

Gerald Drißner, Schwarzer Tee und blaue Augen: Das Land zwischen dem Bosporus und der iranischen Grenze, in dem man Sesamkringel zum Frühstück isst und Joghurt in Kübeln kauft, ist uns vertraut und zugleich fremd. Gerald Drißner nimmt die Leser im DuMont Reiseabenteuer Schwarzer Tee und blaue Augen mit auf eine Reise durch Anatolien, wo das Abend- ins Morgenland übergeht. Zwischen Istanbul und den kalten Bergregionen des Ostens, zwischen Mittelmeer und Schwarzmeerküste trifft er auf ein Gewirr aus Kulturen und Sprachen. Der Autor erlebt eine Gesellschaft, die tief gespalten ist. Mit Augenmaß und Offenheit nimmt er wahr, wie die derzeitige Regierung das Land religiöser macht und sich mit der säkularen Jugend anlegt. Wie Naturschutz auf Politik und Geld prallt und wie Kurden sich dagegen wehren, Türken zu werden. Auf seinen Reisen sucht er das Gespräch mit den Menschen. So lernt er beim Teetrinken, was der ›Tiefe Staat‹ ist, warum der Regierungschef Zigaretten hasst, was Schnurrbärte über Männer verraten und wie blaue Glasaugen vor Unglück schützen. Er besucht ein abgeschiedenes Tal, in dem die besten Schachspieler leben sollen, fährt bis zu dem Berg nahe der armenischen Grenze, an dem die Arche Noah gestrandet sein soll, sowie in ein Dorf, das sich heute – im wahrsten Sinne des Wortes – gegen seinen Untergang wehrt.

Infos: DuMont Reiseabenteuer, Schwarzer Tee und blaue Augen, Meine Reise durch Anatolien – Von Istanbul zum Berg Ararat, Gerald Drißner, Paperback, 336 Seiten, Preis Buch: 14,99 € (D) / 15,50 € (A) / sFr. 21,90, ISBN 978-3-7701-8263-3, Preis E-Book: 11,99 € (D) / 12,99 € (A) / sFr. 17,00, ISBN 978-3-7701-9954-9.

JETZT MITMACHEN UND GEWINNEN:

Es ist total einfach: Werden Sie – so Sie es noch nicht sind – Fan von Raushier – Das Reisemagazin auf Facebook und senden Sie eine Mail an info@raushier-reisemagazin.de mit dem Betreff “DuMont Reiseabenteuer”. Wir verlosen das Paket, bestehend aus beiden Büchern, unter allen Teilnehmern. Teilen, kommentieren, weitersagen!

VIEL ERFOLG!

Hier geht’s zu unserer Facebook-Fanseite:

Der Gewinner wird benachrichtigt. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für dieses Gewinnspiel genutzt und danach gelöscht. Teilnahmeschluss ist der 25. Januar 2015.

Mehr Gewinnspiele gibt es auf Supergewinne.de!
Gewinnspiel gelistet bei Gewinnekostenlos.de

Raushier-Reisemagazin

2 Gedanken zu „Gewinnspiel: Reisebuch-Paket von DuMont gewinnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.