zurück



St. Anton am Arlberg: Erstes Mountain Yoga Festival von 1. bis 4. September

Auftanken, durchatmen, die Kraft der Berge spüren: Beim ersten Mountain Yoga Festival in St. Anton am Arlberg führt der Weg zur Yogamatte durch die intakte Natur der hochalpinen Tiroler Bergwelt. Von 1. bis 4. September vermitteln dort hochkarätige Lehrer aus New York, Deutschland, Österreich und der Schweiz vier Tage lang ihre verschiedenen Stilrichtungen – mal an ausgewählten Kraftorten im Tal, mal hoch oben am Berg.

St. Anton am Arlberg ist Schauplatz des 1. Mountain Yoga Festivals und verwandelt sich von 1. bis 4. September mit der umliegenden Bergwelt zum besonderen Yogaraum. - Foto: TVB St. Anton am Arlberg / Patrick Säly

St. Anton am Arlberg ist Schauplatz des 1. Mountain Yoga Festivals und verwandelt sich von 1. bis 4. September mit der umliegenden Bergwelt zum besonderen Yogaraum. – Foto: TVB St. Anton am Arlberg / Patrick Säly

Das inspirierende Programm umfasst moderne Yogaeinheiten, Meditationen, Workshops oder Soul-Motion-Dance-Elemente und macht dieses Event zu einem bunten Retreat für Yogabegeisterte jeden Levels.

Patricia Thielemann, Gründerin von Spirit Yoga Berlin und Pionierin der europäischen Yogaszene, führt das hochkarätige Line-up aus aller Welt an. Mit Lehrern wie Karl Straub aus der Schweiz, Tanja Seehofer und Joachim Koch aus Deutschland, Sigrid Pichler aus New York oder Christine Stiessel aus Österreich verschafft sie Orientierung, wie Yoga gesund und zeitgemäß praktiziert werden kann. Dabei steht der Genuss, also sich selbst etwas Gutes zu tun, im Vordergrund. Jeder Teilnehmer bestimmt individuell, wie intensiv oder entspannt das Programm sein soll.

Infos unter www.mountainyogafestivalstanton.at und www.stantonamarlberg.com;  weitere Auskünfte im Informationsbüro St. Anton am Arlberg unter Tel.: +43 5446 22690.

 

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.