Beiträge des Monats Juni 2019

 

VAE: Mit dem Wasserflugzeug von Dubai nach Ras Al Khaimah

Panoramaflug über Ras al Khaimah. - Foto: Seawings UAE

Rund eine Stunde Fahrzeit von Dubai entfernt liegt Ras Al Khaimah, das nördlichste und landschaftlich vielfältigste der Vereinigen Arabischen Emirate (VAE). Eine neue Partnerschaft der Tourismusbehörde Ras Al Khaimah Tourism Development Authority mit Seawings Lifestyle, einem Premium-Anbieter von Wasserflugzeugen auf der arabischen Halbinsel, und vier Luxushotels ermöglicht jetzt Schnuppertouren von Dubai nach Ras Al Khaimah – inklusive Transfer mit Blicken aus der Vogelperspektive auf Skyline und Terrakotta-Wüste. Weiterlesen

 

In acht Tagen durch das Heilige Land

In Jerusalem wird die imposante Tempelmauer unterbrochen durch das Goldene Tor, durch das der Messias, wie die Juden glaubten, die Stadt betrete. Deshalb und aus strategischen Überlegungen vermauerten die Araber das Tor und legten einen Friedhof davor an. Links neben dem Tor die vergoldete Aluminium-Kuppel des Felsendoms.

Ohne Ahnung und voll eifrigen Tatendrangs rennen die Touristen in die Falle, schrieb Anna Mitgutsch in ihrem Roman „Abschied von Jerusalem“ (Berlin 21995). Denn „die Einheimischen lesen in ihnen wie in offenen Büchern“ und sehen, „ob sie ein Ziel haben oder sich treiben lassen.“ Wie Hellseher sagen sie einen Satz, „der neugierig macht.“ So ähnlich erging es uns als Tourist in Jerusalem. Als wir auf den Stadtplan schauten, bot sich uns ein Sepharde an, der umständlich und weit ausholend von der jüdischen Geschichte sprach und eigentlich nur den Weg zeigen wollte. Er führte uns kreuz und quer durch die engen Gassen des jüdischen Viertels, zeigte eine Synagoge nach der anderen und forderte immer wieder auf, Fotos zu machen von den allerbesten Motiven, die allein er kannte. Weiterlesen

  

Hotel La Serena: Dreisternehotel in Bibione

Das Hotel La Serena. Foto: Hotel La Serena

Das familiengeführte Hotel garni eignet sich für Strandurlaub in dem berühmten Badeort an der Adria, in der Nähe von Venedig. Das ruhig und dennoch zentral gelegene Hotel in Strandnähe ist gepflegt und neu renoviert. Von April bis September geöffnet, eignet es sich auch für Osterausflüge, Venedigexkursionen und sonstige Reisen zur Nebensaison. Mit nur 24 Zimmern erinnert diese komfortable Übernachtungsstätte an ein Boutique-Hotel. Das charmante Personal bedient Sie herzlich und gemäß Ihren individuellen Wünschen. Weiterlesen

 

ESTA-Visum: Das sollten Sie wissen, bevor Sie in die USA reisen

New York: Der Big Apple bei Nacht. Foto: Kathrin Schierl

Das so genannte ESTA-Formular ist für alle Personen wichtig, die vorhaben in die USA einzureisen. Beantragt werden kann es ohne großen Aufwand elektronisch. Die Genehmigung der Einreise kann, wenn sie erteilt wird, kurz darauf ausgedruckt werden, da auch sie digital ausgestellt wird. Auf der Webseite von https://de.usa-esta.us/ wird die Beantragung unkompliziert in drei Schritten durchgeführt. Auch alle wichtigen, sowie weiterführenden Informationen finden sich hier übersichtlich für Interessierte aufgelistet. Weiterlesen



Buchtipp: Lavaflow – Abenteuer auf Hawaii

Traumstrand auf Hawaii.

„Hawaii. Wohl die Assoziation des Paradieses schlechthin. Traumstrände, Palmen, Surfer, Sonne, warmes Wasser und braungebrannte Inselschönheiten, die blumenbehängt Hula tanzen. Der süße Duft der Südsee. Leicht bekleidete Touristen am Strand von Waikiki, die Mai Tai schlürfen. Das Ulkige an Hawaii ist, das diese Stereotype nicht nur in den Köpfen existieren, sondern tatsächlich so sind wie in unserer Vorstellung. Weiterlesen

 

Rupertiwinkel: Eine Naturkulisse wie aus dem Bilderbuch

Eine Wanderung um den Höglwörther See ist bei einem Besuch im Rupertiwinkel unerlässlich; das einmalige Kleinod und die malerisch gelegene Klosteranlage verzaubern jeden Gast. - Foto: Berchtesgadener Land Tourismus

Wer auf der A8 von Salzburg kommend Richtung Norden fährt, wird nach wenigen Kilometern unweigerlich ein weithin sichtbares Gotteshaus mit mächtigem Kirchturm sehen, das, auf einem Hügel thronend – fast schon drohend – regelrecht senkrecht in den weiß-blauen bayerischen Himmel aufragt. Es ist die Katholische Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt der Gemeinde Anger, eine spätgotische Anlage, die weit und breit ihres gleichen sucht. Ein Stopp in der idyllischen Gemeinde lohnt in jedem Fall, nicht nur wegen der Kirche. Ein längerer Aufenthalt im Rupertiwinkel, also ganz im Südosten Oberbayerns nahe der Grenze zu Österreich, sowieso. Denn es gibt viel zu sehen und zu entdecken. Weiterlesen



Vitalpina-Hotel Pfösl in Deutschnofen: Südtirol mit allen Sinnen

Entspannung pur bietet der Wellnessgarten. – Foto: Maike Doege

Stille. Nichts als angenehme Stille und der würzige Duft von Zirbenholz umgeben mich. Diese ruhigen Minuten, bevor der Wecker klingelt, sind einfach wunderbar. Nicht selten kommt es vor, dass ich um diese Uhrzeit von knallenden Zimmertüren und rauschenden Duschgeräuschen aus den Nachbarzimmern unsanft aus dem Schlaf gerissen wurde. Nicht so im Hotel Pfösl! Hier erfüllen lediglich mein Freund neben mir und unser Hund am Fußende die Stille mit ihren gleichmäßigen Atemzügen. Ich habe ausgeschlafen und so husche ich noch vor dem Weckerklingeln leise auf den Balkon und begrüße den Tag – strahlender Sonnenschein über Südtirol. Weiterlesen