zurück



Neues Ausstellungs-Highlight: Die Etrusker in Karlsruhe

Eine rätselhafte Zivilisation zu Gast in Karlsruhe – in Kooperation mit dem italienischen Kulturministerium präsentiert das Badische Landesmuseum in Karlsruhe vom 16. Dezember bis zum 17. Juni 2018 die große Sonderausstellung „Die Etrusker – Weltkultur im antiken Italien“. Die rund 400 Exponate stammen unter anderem aus Rom und Florenz und sind zum größten Teil erstmals in Deutschland zu sehen.

Kopf einer Terrakotta-Statue des Gottes Hermes/Turms aus dem Apollon-Heiligtum von Portonaccio in Veio, Ende 6. Jh. v. Chr., Rom, Museo Nazionale Etrusco Villa Giulia. - Foto: Museo Nazionale Etrusco Villa Giulia

Kopf einer Terrakotta-Statue des Gottes Hermes/Turms aus dem Apollon-Heiligtum von Portonaccio in Veio, Ende 6. Jh. v. Chr., Rom, Museo Nazionale Etrusco Villa Giulia. – Foto: Museo Nazionale Etrusco Villa Giulia

Mit ihrem fortschrittlichen Städtewesen, ihren ausgeprägten interkulturellen Beziehungen, einem gelebten Feminismus und einem besonderen Sinn für Kunst und Kulinarik, waren die Etrusker ihrer Zeit weit voraus. Damit passt die Sonderausstellung nicht nur thematisch hervorragend zur badischen Genussmetropole, sondern ist auch eine ideale Ergänzung im Karlsruher Kulturkalender.

Mit der „Wochenendpauschale zu den Etruskern“ bietet die Karlsruher Tourismus GmbH ein Erlebnispaket für ein kulturreiches Wochenende in der Fächerstadt. Das Angebot ist wahlweise mit ein, zwei oder drei Hotelübernachtungen inklusive Frühstück bereits ab 82 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Zudem erhalten die Gäste freien Eintritt in die Ausstellung „Die Etrusker – Weltkultur im antiken Italien“, eine Infomappe über Karlsruhe sowie ein kleines Überraschungsgeschenk. Obendrauf gibt es noch die Karlsruhe Card, mit der die Besucher nicht nur kostenfrei mit Bus und Bahn fahren, sondern auch freien Eintritt in weitere Museen, Ermäßigungen bei Stadtrundgängen und Eintritte zu anderen Highlights der Stadt erhalten.

Weitere Informationen gibt es bei der Karlsruhe Tourismus GmbH telefonisch unter +49 (0) 721 3720-5383 oder unter www.karlsruhe-tourismus.de

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.