zurück



So reisen die Deutschen am liebsten!

Das bekannte Szenario: Wochenlang hat man hart gearbeitet und der wohlverdiente Urlaub steht an. Doch wo verbringen die Deutschen ihren Urlaub am liebsten? Und wie reisen sie ans gewünschte Ziel? Wir liefern im folgenden Artikel einige Antworten.

Was ist am beliebtesten: All-inclusive, Pauschal- oder Wellnessurlaub?

Würde man die Deutschen befragen, wie für sie der perfekte Urlaub aussieht, bekäme man wohl überaus häufig die Antwort: „Hauptsache stressfrei!“ So verwundert es nicht, dass ein großer Teil der Deutschen am liebsten all-inclusive reist. Die „Alles mit drin“-Variante ist einer Umfrage zufolge mit 48 Prozent die beliebteste Urlaubsart der Deutschen. Auf Mallorca wurde 1950 erstmals ein Clubhotel eröffnet, das die Vollverpflegung anbot: Sowohl Essen als auch Getränke waren also im Preis inbegriffen. Alternativen zur Vollverpflegung sind Vollpension (Getränke sind hier meist nicht inbegriffen), Halbpension oder nur Frühstück – dabei variieren die Leistungen aber je nach Unterkunft.

Nur geringfügig weniger beliebt als All-inclusive-Reisen sind Pauschalreisen mit 35 Prozent und der Wellnessurlaub mit 34 Prozent.

Bei Pauschalreisen buchen Reisende ein Urlaubsangebot, das meist bereits Flug und Transfer beinhaltet. Ob die Hotelleistungen all-inclusive sind oder ob es dort nur Frühstück gibt, hängt vom jeweiligen Angebot ab. Da diese Urlaubsart bereits vieles abdeckt und Reisende weniger selbst organisieren müssen, ist sie meist auch mit weniger Hektik verbunden als andere Urlaubsangebote.

Pure Erholung bietet ein Wellnessurlaub mit Angeboten rund um das Thema Beauty, Spa und Wellness.

Will man auf Abenteuerreise gehen, statt ständig am Pool oder am Strand zu liegen, dann sind Backpacking-Reisen oder Städtetrips wahrscheinlich genau das Richtige für einen. Diese Art des Urlaubs begeistert vor allem junge Leute, lernt man auf einer solchen Tour doch neue Länder und Kulturen auch fernab der üblichen Touristen-Hotspots kennen.

Was fehlt, ist noch die Kreuzfahrt als Urlaubserlebnis: Ein Viertel der Deutschen bereist während seines Urlaubs am liebsten die Ozeane und Meere auf einem luxuriösen Kreuzfahrtschiff.

Auffällig ist, dass vor allem solche Urlaubsarten beliebt sind, bei denen man relaxen oder sich erholen kann. Einen aktionsgeladenen Abenteuerurlaub bevorzugen nur vergleichsweise wenige Deutsche – und auch die Hotels und Reiseziele wählen sie am liebsten im Komplettpaket: Wesentlicher Grund dafür ist die meist fehlende Motivation, den Urlaub im Vornhinein langwierig zu planen.

Wie reisen die Deutschen am liebsten?

Da relativ viele Deutsche auch im eigenen Land nach schönen Urlaubsregionen suchen, liegt eine Reise mit dem Auto nahe – und tatsächlich verreisen die meisten Deutschen mit dem Pkw. Das Flugzeug gewinnt als Reisemittel jedoch stetig an Bedeutung – vor allem für weiter entfernte Ziele. Bus und Bahn werden wesentlich seltener genutzt. Und wenn, dann überwiegend für Inlandsreisen.

Vor der Reise recherchieren einige durchaus nach den schönsten Stränden, Lokalen für abendliche Treffen oder Sehenswürdigkeiten. Für viele ist das Internet der beste Ratgeber, um sich über fremde Länder, deren Sitten und landestypische Eigenheiten zu informieren. Frauen organisieren ihre Reisen dabei oft individuell, die meisten Männer sind hingegen Fans von Pauschalreisen.

Reiseziel und Unterkunft

Bei fast 200 unterschiedlichen Nationen fällt es oft schwer, das nächste Reiseziel zu wählen. So konkurrieren jedes Jahr aufs Neue Anwärter um den Titel des beliebtesten Reiseziels der Deutschen. In den vergangenen zwei Jahren waren Spanien, Italien und Österreich die Spitzenreiter im Ausland. Am liebsten machen die Deutschen aber Urlaub im eigenen Land.

Steht das Ziel erstmal fest, ist der erste Schritt geschafft. Nun beginnt die Suche nach einer geeigneten Unterkunft. Immer mehr Deutsche buchen Ferienwohnungen. Diese weisen gegenüber Hotels einige Vorzüge auf: Zum einen lockt der günstigere Preis für den Aufenthalt, wenn man längere Zeit dort Urlaub macht. Zum anderen schätzen viele Urlauber die Ungebundenheit und entspannte Atmosphäre in den meist ruhiger gelegenen Ferienwohnungen. Über passende Quartiere kann man sich beispielsweise hier informieren.

Die luxuriösere Variante, im Hotel zu übernachten, ist allerdings auch weiterhin beliebt, insbesondere wenn der Aufenthalt nicht allzu lange dauert und man wenig Lust aufs Kochen oder Aufräumen hat.

Eine andere Reisevariante, die sich nach wie vor steigender Beliebtheit erfreut, ist der Urlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen.


Bildrechte: Flickr 20170816 Schiff Windkraft IMG_2302 by sebaso sebaso CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.