zurück



„Salzufler Landpartien“ entwickeln sich zur Ausflugsmarke

Mit den „Salzufler Landpartien“ hat die Staatsbad Salzuflen GmbH vor vier Jahren ein Idyll aus der Ära Fürst Metternichs und der Biedermeier-Zeit neu aufgelegt: Bei Tages- und Halbtagestouren oder Gruppenfahrten mit modernen Reisebussen erkunden, entdecken und erleben Einheimische und Gäste die nahe Region, die schmucke Salzsiederstadt mit ihrem historischen Stadtkern, den beeindruckenden Gradierwerken und dem neuen Erlebnis- und Gesundheitspark.

Die Salzufler Landpartien erfreuen sich großer Beliebtheit – Foto: Salzufler Landpartien / Sabine Mirbach

Die Salzufler Landpartien erfreuen sich großer Beliebtheit – Foto: Salzufler Landpartien / Sabine Mirbach

Darüber hinaus führen die Ausfahrten in das ländliche Nordrhein-Westfalen zu Sehenswürdigkeiten und verborgenen Schätzen rund um den Teutoburger Wald sowie zu einem vielfältigen Angebot an Natur, Kultur, Erholung, Entspannung und Gesundheit. Zielorte der Salzufler Landpartien sind zumeist historische Orte, Städte, Herrenhäuser, Schlösser oder Gutshöfe. Bad Salzuflen ist der einzige von acht Kurorten in Ostwestfalen, der diese exklusiven Busfahrten anbietet.

Im Kern geht es dem Staatsbad Salzuflen bei den Landpartien darum: Einheimischen und Gästen bis Ende November eine Möglichkeit anzubieten, bei Ausflugsfahrten die Stadt und das Umland besser kennenzulernen. Dabei gibt es Geschichte und Geschichten, Kulturelles und Traditionelles über Land und Leute zu erfahren.

Infos: Staatsbad Salzuflen GmbH, Parkstraße 20, 32105 Bad Salzuflen, Tel.: +49 5222 1830; E-Mail: info@staatsbad-salzuflen.de; Internet: www.staatsbad-salzuflen.de

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.