zurück



Bad Aibling: Seit 175 Jahren erste Adresse für Moor-Heilkuren

Bad Aibling genießt weit über die Grenzen Bayerns hinaus einen exzellenten Ruf als eines der führenden Moorheilbäder in Deutschland. Diesen verdankt der renommierte Kurort seiner langjährigen, kontinuierlich gewachsenen „Moorkompetenz“, die sich neben einem fundierten, medizinischen Know-how auch in der gewachsenen Infrastruktur des Ortes widerspiegelt.

In diesem Jahr feiert Bad Aibling mit einem großen Jubiläums-Veranstaltungsprogramm seine Liebe und „Verbundenheit“ zum Moor: Seit 125 Jahren ist der 18 000 Einwohner zählende Kurort schon anerkanntes Moorheilbad, seit 175 Jahren Moorbad.

Das "Moorerlebnis Sterntaler Filze" ermöglicht eine intensive Begegnung mit Moor und Natur. – Foto: AIB-KUR GmbH

Das “Moorerlebnis Sterntaler Filze” ermöglicht eine intensive Begegnung mit Moor und Natur. – Foto: AIB-KUR GmbH

„In der deutschen Bäderlandschaft nimmt Bad Aibling seit jeher eine Vorreiter- und Führungsrolle ein, wenn es um Fachwissen und Heil-Kompetenz im Bereich Moor geht“, erklärt Thomas Jahn, Geschäftsführer der AIB-Kur GmbH. „Was Moor kann, wie es wirkt und welche Bedeutung es für uns im Jubiläumsjahr 2020 hat, davon können sich unsere Gäste vor Ort am besten überzeugen“, führt der ambitionierte Kurdirektor fort.

Bad Aibling hat sich über die Jahrhunderte zum geschätzten Gesundheitszentrum entwickelt. Waren es 1955 etwa 4000 Kurgäste, die von der wohltuenden Wirkung des Naturmoors profitierten, kamen 2019 schon weit über 320 000 in das Heilbad im Mangfalltal. Zwei auf therapeutische Moor-Anwendungen spezialisierte Gesundheitskliniken sowie ein Kurmittelhaus für Privatpatienten unterstreichen Bad Aiblings höchste Fachkompetenz in Sachen Moor. Das traditionsreiche Heilmittel wird hier von erfahrenen Ärzten und Heilpraktikern in der täglichen Praxis zur Behandlung von rheumatisch-orthopädischen Erkrankungen genauso wie Frauenleiden und Stresserkrankungen eingesetzt.

Mehr Informationen unter: www.bad-aibling.de

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.