zurück



Habemus Apartment: Rom hat noch 400 freie Wohnungen zu Ostern

Papsttourismus auf dem Höhepunkt: Geschätzte 200.000 bis 300.000 Pilger und Schaulustige werden am Osterwochenende auf dem Petersplatz erwartet, um die heilige Messe des neuen Papst Franziskus zu erleben. Schon jetzt verzeichnen Hotelportale eine hohe Buchungsauslastung und einen Preisanstieg am Ostersamstag von fast 30 Prozent.

Papst-Fans sollten sich beeilen, in der heiligen Stadt noch eine Unterkunft zu ergattern. Ein guter Tipp für alle, die beim „Urbi et orbi“ live dabei sein wollen: In Rom sind noch über 400 freie Privatunterkünfte auf Wimdu.de, der zentralen Plattform für Unterkünfte aller Art, verfügbar – diese bieten jeweils Platz für ein bis 15 Gäste. Mehr als 80 der freien Quartiere befinden sich direkt im Vatikanviertel. Dabei finden auch Pilger mit kleinem Geldbeutel eine Bleibe: Eine Übernachtung ist ab 29 Euro pro Nacht zu buchen.

Unter den über Ostern verfügbaren Unterkünften finden sich auch mehr als 80 Wohnungen in direkter Vatikannähe – hier eine Auswahl:

  • Gastgeber Guiseppe hat seine Luxus-Suiten für Gäste zu Ehren des ehemaligen Papstes „Papa Giovanni Paolo II“ benannt. Aber auch um den neuen Papst live zu erleben eignet sich die Unterkunft für zwei Personen – sie ist nur wenige Gehminuten von der Vatikanstadt entfernt. Massivholz Möbel-Unikate aus Florenz, ein Jacuzzi-Fußmassagegerät für müde Pilgerfüße, WLAN und Fernseher bieten alle Annehmlichkeiten für zwei Personen für 162 Euro pro Nacht.
  • Ebenfalls nur zehn Gehminuten von der Basilika von San Pietro, der Vatikanstadt und den Museen entfernt ist die Wohnung von Enrico. Auf 50 Quadratmetern mit zwei Schlafzimmern, einer Küche und einem Badezimmer entspannen bis zu fünf Gäste. Die helle Wohnung mit schönen Mosaiken kostet am Osterwochenende 199 Euro pro Nacht.
  • Ebenfalls ein günstiges Pilgerbett in unmittelbarer Umgebung der Vatikanstadt finden bis zu drei Gäste bei Gastgeber Romeo. Die gemütliche kleine Unterkunft kostet inklusive Frühstück nur 133 Euro pro Nacht.
Raushier-Reisemagazin