zurück



Emilia Romagna: “Fest der Blühenden Kirschen“

Das "Fest der Blühenden Kirschen" feiert man in Vignola seit 45 Jahren. - Foto:  APT Servizi Emilia-Romagna

Das “Fest der Blühenden Kirschen” feiert man in Vignola seit 45 Jahren. – Foto: APT Servizi Emilia-Romagna

Seit 45 Jahren feiert man in Vignola, der historischen Renaissancestadt der Po-Ebene und Ausgangspunkt der sogenannten „Wein- und Genießerstraße“, das traditionelle Fest zu Ehren der Kirsche „i Duroni“. In diesem Jahr findet die Veranstaltung von 22. März bis 20. April statt.

Gewidmet ist das Fest den aus Vignola in die ganze Welt exportierten Früchten von hoher Qualität. Während der Feierlichkeiten bieten Restaurants Sondermenüs mit Kirschblüten an, und historische Wagen, geschmückt mit Kirschenblüten, ziehen durch die Straßen und verteilen Süßigkeiten an die Zuschauer. Die Verleihung des Preises „Goldene Kirsche“ an verdiente Stadtprominenz ist Höhepunkt des Events.

Raushier-Reisemagazin