zurück



Nationalparkort Krimml: Splash-Camps für Asthma-Kids

Im Nationalparkort Krimml an den größten Wasserfällen Europas können Kinder und Jugendliche mit allergischem Asthma aufatmen. Für sie gibt es im Hochsommer „Splash-Camps“ mit wissenschaftlich-medizinischer Begleitung.

Für Kinder, die von allergischem Asthma geplagt sind, ist ein Aufenthalt bei den Krimmler Wasserfällen eine Wohltat. - Foto: Tourismusverband Krimml

Für Kinder, die von allergischem Asthma geplagt sind, ist ein Aufenthalt bei den Krimmler Wasserfällen eine Wohltat. – Foto: Tourismusverband Krimml

Asthma und allergische Rhinitis gehören zu den häufigsten und am stärksten zunehmenden chronischen Erkrankungen weltweit. 15 Prozent aller Kinder sin dvon Allergien betroffen. Hohe Tauern Health und die Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg entwickelten mit der „Wasserfall-Therapie“ eine vollkommen natürliche Behandlungsmethode bei Allergien und Asthma. Die Wirkung basiert auf dem extrem feinen Wasserfall-Aerosol, das am Fuß von Europas mächtigstem Wasserfall entsteht.
Speziell für asthmageplagte Kinder und Jugendliche zwischen acht und 14 Jahren führt Hohe Tauern Health professionell betreute „Splash-Camps“ (vom 16.–30. Juli) in Krimml durch. Geboten wird ein 14-tägiger Aufenthalt mit professioneller 24-Stunden-Betreuung durch ausgebildete Pädagogen. Die Untersuchungen übernimmt ein Kinderarzt mit Schwerpunkt Pulmologie und Allergologie. Zusätzlich zu den wohltuenden Aufenthalten im Wasserfall-Aerosol wird ein aufbauendes Aktivprogramm in der herrlichen Landschaft des Nationalparks Hohe Tauern angeboten: So kommt das überempfindliche Immunsystem wieder in Balance und es entstehen oft neue Freundschaften. In einer klinischen Studie mit 54 asthmakranken Kindern konnte eindeutig nachgewiesen werden, dass der heilsame Effekt der Krimmler Wasserfälle bis zu vier Monate anhält.

„Splash-Camp-Krimml“ (16.–30.7.2016: Leistungen: 14-tägiger Aufenthalt in allergikergerechten Mehrbettzimmern mit Vollpension, abwechslungsreiches Freizeitprogramm, rund um die Uhr qualifizierte Versorgung und Notfallmanagement, Lungenfunktionstest, um die Fortschritte zu überprüfen, Unfallversicherung, Betreuung durch ausgebildete Pädagogen, individuelle Erfolgsbeurteilung der Lungenfunktion nach dem Aufenthalt. – Preis: 1290 Euro pro Kind. – Infos unter: www.splash-camp-krimml.at, www.wasserfalltherapie.at.

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.